8 Wochen- Spaziergang

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von free77 08.04.10 - 09:27 Uhr

Hallo

mein Kleiner ist nun 8 Wochen alt, das Wetter drausen ist schön ca +15°

wie lange würdet ihr spazierengehen?

danke

Beitrag von tanzlokale 08.04.10 - 09:32 Uhr

Unsere Tochter ist 6,5 Wochen und wir gehen bis zu 2h (von Anfang an eigentl), zwischen den Mahlzeiten halt.

Beitrag von hippogreif 08.04.10 - 09:33 Uhr

Solange, wie Dich Deine Füße tragen?!
Mal ehrlich, da gibts doch keine Stundengrenze, die besagt, mit 8 Wochen nur 1 oder 2 Stunden an die Luft...
Bei richtiger Kleidung kannst Du mit Deinem Baby auch im Winter den ganzen Tag draußen bleiben.

Beitrag von kathrincat 08.04.10 - 09:44 Uhr

so lange du willst wie von anfang an, ob 1 stunden oder einen vollen tag. deine sache

Beitrag von mini-wini 08.04.10 - 09:49 Uhr

Hallo,

ich würd sagen solange du magst, bzw. solange dein Kleiner mag.
Meine Maus hat irgendwann keine Lust mehr auf Draussen und fängt an zu quengeln.
Wenn ich dann mit ihr rein gehe ist alles wieder gut.
Sind aber jeden Tag bestimmt 2 Stunden draußen. Vorallem bei so herrlichem Wetter.

Viel Spaß und raus an die frische Luft

Beitrag von schnucki025 08.04.10 - 10:07 Uhr

hi,

klar kannst du raus gehen mit deinen kleinen.

Meine Tochter 3 Monate jetz war seit sie 4wochen alt war jeden Tag draußen für 3 std. sie hatte mal eine phase gehabt da hat sie nur im Kinderwagen geschlafen auf den Balkon und das bei -5grad. hab sie immer schön warm eingepackt gehabt.
Und frische Luft tut gut und macht Müde ;-)


lg schnucki

Beitrag von puffel0805 08.04.10 - 11:04 Uhr

Hallo,
meine Tochter ist morgen auch 8 Wochen alt. Wir sind immer draußen, von Anfang an.

Gestern war es so schön, da stand sie zwischen den Malzeiten immer im Garten und hat so schön geschlafen.

So konnte ich schön den Garten pflegen und habe ne Menge geschafft.

Sie hat nicht einmal gemeckert, also gestern bei fast 20° war sie gute 6-7 Stunden an der frischen Luft.

Also, trau dich, frische Luft tut wirklich gut.

LG, Anett

Beitrag von free77 08.04.10 - 11:17 Uhr

vielen Dank für euere Antworten ;-)