neues von uns

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von hasieklein 08.04.10 - 09:44 Uhr

hallo,

ich möchte nicht zu früh zu laut jubeln aber dennoch erfreuen wir uns an der tatsache, daß anika nun schon seid 2 monaten anfallsfrei ist und das ohne antiepileptiker!!!
und stabil ist sie zur zeit auch!!!
wenn sie es schafft bis ende des monates dann hat sie eine längere anfallsfreie zeit geschafft als mit medis!!!
wir hoffen und glauben weiter daran!
meine mutter-kind-kur ist auch genehmigt und heute entscheidet es sich, ob es die klinik schwedeneck wird oder die klinik in grafenau / bayern!!

in diesem sinne kann es für uns gerne so weiter gehen!!!

natürlich möchte ich auch euch von herzen wünschen mit euren mäusen solche erfolge zu haben, bzw. die erfolge die in eurer persönlichen situation erfolge sind!!!!


liebe hoffnungsvolle grüße
hasieklein

Beitrag von kleinemaus873 08.04.10 - 09:53 Uhr

Hallo


Na das ist doch super:-D Lenny ist auch seit anfang des Jahres anfallsfrei:-Dmit Medis#huepf


Drück euch die daumen das ihr die zeit bis ende des Monats durchhaltet#pro



Lg Kerstin und Lenny

Beitrag von deoris 08.04.10 - 11:51 Uhr

Hallo
das sind doch echt super gute Nachrichten.Das freut mich für euch.Wünsche euch dass es weiter so bleibt.#sonne

Levin ist auch seit November ohne Medis und anfallsfrei!

LG Ewa

Beitrag von nicola_noah 08.04.10 - 15:32 Uhr

Hallo,

Na das hört sich doch mal gut an#pro;-)

Max ist (mit Medis) nun seit 1 1/2 Jahren Anfallsfrei#huepf