Emil zu klein...:/

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lubaya 08.04.10 - 10:05 Uhr

hallo,

ich bin sehr verunsichert...vor 2 tagen hatte ich einen fa-termin bei 29+6, also großer ultraschall und erstes ctg!

alles war unauffällig und im normbereich, bis auf seine größe!
ich habe leider nur wenig angaben:

bpd: 8,1 cm
atd: 6,9 cm
fl/hl: 5,2

bis auf den kopf ist mein kleiner also 2 wochen hintendran und meine ärztin will in 2 wochen eine kontrolle machen!

ich mache mich jetzt natürlich total verrückt!!!
so langsam überlege ich auch was mir jetzt alles bevorstehen könnte...#zitter
eine freundin hat mir geraten im kh alles zur sicherheit abklären zu lassen...

was würdet ihr mir raten???
habt ihr irgendwelche tipps???
habt ihr vergleichswerte???

danke schon mal

lubaya + emil

Beitrag von sarah05 08.04.10 - 10:07 Uhr

Mach dir nicht so viele Gedanken.
Der Kopf meiner Kleinen ist auch immer eine Woche zurück,die Beine und der Bauch dafür immer 1-2 Wochen vorraus.
Mein Arzt sagt das wäre völlig im Rahmen udn ich muss mir keine Sorgen machen.
Gruss Sarah
21+6

Beitrag von brille09 08.04.10 - 10:13 Uhr

Ich glaub, ich speicher meinen Beitrag über Messfehler irgendwann mal, damit ich ihn dann immer mal wieder benutzen kann. Ich finde es unverantwortlich, dass die Ärzte das nicht genauer erklären. Wobei deine wenigstens gesagt hat, sie wolle es einfach nochmal überprüfen.

Schau mal, es geht hier um Angaben im mm-Bereich, gemessen an einem lebenden Objekt, das sich logischerweise bewegt, durch den Bauch durch, man kann also nichts festhalten/markieren, ... Schon bei ner "normalen" Messung geht das garnicht auf mm genau. So, dann sind Kopf und Brust natürlich nicht exakt kreisrund (nichtmal elliptisch) und schon ist der nächste Fehler da, denn das Gerät kennt nur runde und elliptische Formen. Das ganze könnte man unendlich fortführen.

Tja, hättet ihr mal im Physikunterricht besser aufgepasst ;-)

Beitrag von tanala1977 08.04.10 - 10:40 Uhr

Der letzte Satz ist ja wohl mehr als überflüssig! Klar sind die Messungen ungenau aber trotzdem macht man sich halt Sorgen! Das ins lächerliche zu ziehen find ich nicht grad nett!!!

Beitrag von tama92 08.04.10 - 10:47 Uhr

Jawohl Frau Professor!

Beitrag von 19jasmin80 08.04.10 - 10:54 Uhr

Ok der letzte Satz musste wirklich nicht sein :-p;-)
aber im Grunde hat sie zu 100% Recht und mit etwas Logik kommt von man alleine drauf #schein#schwitz.

Ihr dürft mich nun auch gern hauen :-p aber ich finde die Daten keineswegs zuuuuuuuuuuuuuuu klein.

Trotz allen Sorgen die Du Dir nun machst, wünsch ich Dir noch ne schöne Kugelzeit.

Lieben Gruß die wohl zu unbesorgte Jasmin (33. SSW)
mit Florian (3 J.) an der Hand & seinem Bruder unterm Herzen. #herzlich

Beitrag von muemmel78 08.04.10 - 12:18 Uhr

Hallo Lubaya,

das selbe "Problem" hatte ich auch vor zwei Wochen. Hab mich auch verrückt gemacht, auch wenn mein Doc gesagt hatte, ich solle keine Angst haben, man müsse es halt nur kontrollieren. ich war dann letzte Woche und gerade heute wieder zur Kontrolle. Das CTG war immer in Ordnung und in den letzten 2 Wochen hat meine Zwergin 400 g zugenommen und ist gewachsen. Sie ist zwar immer noch zu klein, kriegt aber die Kurve. Das sie weiter wachsen ist die Hauptsache und solange dein Doc ein Auge drauf hat, ist das doch gut.

Aufgrund der guten Ergebisse muss ich erst in 2 Wochen wieder hin und das auch nur zur vag. Untersuchung. Ultraschall ist erst wieder in 4 Wochen.

ich sollte mich nur schonen. Naja, viel gemacht habe ich auch vorher nicht. ich bin eine ziemlich faule Schwangere #cool, aber jetzt mit Ansage:-p

Mach dich nicht verrückt, alles ist ganz bestimm gut.

Mümmel 30+6

Beitrag von lubaya 09.04.10 - 14:52 Uhr

danke für eure schnellen antworten - soweit hat es mir wirklich ein bisschen panik genommen!#freu

werde bei der geburtsvorbereitung nochmal die hebammen dazu fragen, weil mich bemerkungen wie 'was?31.woche?sieht man nicht!' usw doch noch sehr verunsichern...

mümmel, dir/euch auch alles gute!#sonne