Suche "Folgerezepte" (oder wie man es nennen will)

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von schnutchen1980 08.04.10 - 10:33 Uhr

Hallöchen,

ich suche solche Rezepte oder Ideen was man noch machen kann aus...

also zum Beispiel:

- Hühnersuppe kochen, aus dem Hühnerfleisch dann am nächsten Tag ein Frikassee und/oder Hühnchensalat

- Salzkartoffeln kochen, am nächsten Tag Bratkartoffeln oder Kartoffelsalat

- Reis kochen, am nächsten Tag aus den Resten Reisbratlinge, rostige Ritter

naja ich denke Ihr wisst wie ich es meine.


Habt Ihr noch Weiterverwendungsmöglichkeiten die Ihr mir schreiben könnt ? Mir gehen langsam die Ideen aus und ich bemühe mich jetzt schon immer so zu kochen daß ich möglichst wenig Reste habe was aber nicht immer gelingt, weil ich irgendwie gern koche als hätte ich 'ne Kompanie am Start #kratz

Besten Dank und liebe Grüße
Steffie

Beitrag von sunshine7505 08.04.10 - 10:49 Uhr

Hallo,
Nudeln --> Schinkennudeln, Nudelauflauf
Fleischgerichte mit Soße (Geschnetzeltes, Gulasch...) mache ich grundsätzlich für zwei Tage, das lässt sich super im Topf nochmal erhitzen und dazu gibt es dann verschiedene Beilagen (z.B. einmal Spätzle und am nächsten Tag Kartoffelknödel)
Pfannkuchen --> Flädlesuppe
Ich koche nicht soooo gerne #hicks und da mache ich das häufig so.
LG Katja mit Julia (fast 5) und Sebastian (22 Monate) #sonne

Beitrag von schnutchen1980 08.04.10 - 10:55 Uhr

Hallo Katja,

die Pfannkuchen - Flädlesuppe-Idee, die ist richtig gut.
Ich koche super gerne, aber manchmal bin ich irgendwie wohl "Betriebsblind", danke für den Tip.

Liebe Grüße
Steffie

Beitrag von ladykracher68 08.04.10 - 15:06 Uhr

Hallo Steffie,

-aus Fleischresten mit Soße klein schneiden und eine Soljanka machen etwas saure Gurke reinschnippeln mit Ketschup oder Zigeunersoße aufpeppen fertig.
-wenn Semmeln übrig sind Pizzasemmeln machen verschiedene Wurst kleinschneiden ,saure Gurke kleinschneiden Kräuterfrischkäse,Schmand und etwas Ketschup und je nach Geschmack Pizzagewürz,Salz und Pfeffer drunterrühren Mit Käse bestreuen und im E-Herd ca. 10min überbacken.
-von Eiern russische Eier machen,die Eier halbieren das Eigelb vorsichtig herausnehmen und das mit Majonaise,ganz fein geschnittene Zwiebel,1-2 Teel.Senf Pfeffer und Salz abschmecken.
-von Käse einen herzhaften oder süßen Käsesalat machen(nicht mit Camamber und so)
-von Schmelzkäse,Camamber der läst sich gut in die Käsesuppe machen
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

LG
Martina#koch

Beitrag von schnutchen1980 08.04.10 - 16:46 Uhr

Hallo Martina,

die Pizzabroetchen sind eine tolle Idee, die werde ich mal fuer ein Abendessen uebernehmen. Bislang sind uebriggebliebene Broetchen bei mir nur getrocknet und dann zu Paniermehl weiterverarbeitet worden.
Lieben Dank auch Dir fuer die Anregungen.

Liebe Gruesse
Steffie

Beitrag von schnaki1 08.04.10 - 21:24 Uhr

Hallo,

wenn Kartoffelbrei übrig bleibst, kannst du damit am nächsten Tag eine Gemüsecremesuppe andicken.
Sonst finde ich, aus Gemüse und Kartoffeln/Nudeln/Reis lassen sich am nächsten Tag wunderbare Aufläufe zaubern.
Mit Käsesauce, Tomatensauce, evtl. Hackfleisch oder Schinken dazu, oder auch mal mit Sahnesauce und Ei stocken lassen, etwas geriebenen Käse drüber, fertig.
Oder, falls du nicht gerne überbacken magst, kannst du "bunte Pfannen" zaubern, alles reinschnippeln, anbraten, in Brühe garen, mit Tomatenmark, Sojasauce, Frischkäse, Schmand,..,oderoder... abschmecken.

LG,
Andrea

Beitrag von schnutchen1980 09.04.10 - 10:29 Uhr

Hallo Andrea,

ui Kartoffelbrei für Cremesüppchen, das ist ja auch genial.
Danke Dir.

Liebe Grüße
Steffie