Jetzt muß ich wohl doch wieder stillen.... Armes Baby....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jacky1983 08.04.10 - 10:45 Uhr

Gestillt hab ich seit Ostern nicht mehr.
Es ist für mich einfach zu asnstrengend, einen Säugling zu stillen und einen zweijährigen zu versorgen.
Gerade wenn so Kuschelstunden sind, gehts hier nicht.
Ich kann nicht 1Sdt lang mein Baby im Bett stillen...

Naja, nun bekommt mein Baby schon ne ganze Weile ''Kunstmilch'', aber er hat im Momen so dolle Probleme...
Er schreit sich weg, weil er nicht Kackern kann!! :-(
Zäpfchen hat er bekommen und dann kackert er nur so viel, wie das Zäpfchen groß ist.
Milchzucker hab ich auch schon versucht, aber davon erbricht er mir die komplette letzte Mahlzeit.

Vorgestern hab ich festgestellt, das noch Milch da ist und eben hab ich ihn angelegt, weil er soooo geweint hat. :-(

Und es hat geklappt.
Seit Ostern hat mein Baby keine Brust mehr gesehen und vorher auch nur sehr selten und trotzdem hats funktioniert....

Auch das nach so langer Zeit noch Milch da ist, hat mich überrascht.

Ich hoffe, das ich nun vielleicht wieder mehr stllen kann, damits ihm besser geht!!

Ja, woll ich nur mal erzählen. :-D

Lg Jacky

Beitrag von kleiner-gruener-hase 08.04.10 - 11:04 Uhr

Ich finds toll dass du es weiter versuchst!

Beitrag von canadia.und.baby. 08.04.10 - 11:30 Uhr

Hast du mal die Milch gewechselt? Über ein paar tage und dann geguckt ob es besser wird?

Vielleicht verträgt er das milchpulver nicht!


Es bringt nichts wenn du dich nicht wohl fühlst , wenn du dich gestresst fühlst durchs stillen!


Beitrag von worker7 08.04.10 - 12:24 Uhr

hallo
zwei meinungen beide richtig....
es bringt eigentlich nix wenn du dich dabei icht wohl fühlst... aber für dein kind gibts nix besseres. darüber solltest du dir klar sein.
hast du mal versucht den 2 jährigen mit einzubeziehen? sprich kuschelstunde während du stillst? wer sagt dass du dabei liegen musst? ich sitz immer im schneidersitz und hab das baby im stillkissen dadurch hab ich beide hände frei.. oder mindestens eine. also kann dein grosser auch in deinen arm... erzähl dabei eine geschichte oder sing etwas das mögen beide...
viel glück
sandra

Beitrag von khat 08.04.10 - 19:46 Uhr

Genauso habe ich es auch oft gemacht. Während ich gestillt habe , hat sich mein Großer an mich gekuschelt und ich habe ihm ein Buch vorgelesen.
Da hatten dann beide was von der Mama. Im Liegen habe ich nur Nachts oder Abends dann mal gestillt, gut ich hatte auch das Glück das mein Kleiner schnell getrunken hat, er hat nie länger als 10 Minuten gebraucht.

Grüße Khat