???? Wie soll ich das verstehn ?????

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von -b-engel 08.04.10 - 11:53 Uhr

Waren gestern spazieren. Mit meiner Hündin. Da kam uns ein hund entgegen-mit Frauchen. Meine ist ja eh sehr lieb und mag jedne und alles.

Da sagt sie ihrer ist n ganz lieber. ich sag ja meine auch.ja dann kann sie ihn ja losmachen meinte sie. dann sagte ich ja kein problem, nur meine Hündin ist grad Läufig ich weis ja nicht wie ihrer da so reagiert. Die Frau hatte die Hand schon am Karabiner. dann schaut sie auf meine Hündin sag och neee der hat alles draussen(?) und alt ist er auch und nimmt herztabletten und dann lief sie schnell weiter.

Wie alles draussen ? versteh ich jetzt nicht. Meinte sie er ist kastriert ? dann ist es doch kein Problem das die 2 zusammen springen.
Wg den Tabletten hmmm.... vielleicht die Aufregung wg dem anderen Geschlecht....


Komisch blicks nicht oder steh ich auf der Leitung ?????

Beitrag von petra1982 08.04.10 - 11:56 Uhr

hm ist doch egal ^^ wieso beschäftigt dich sowas ;-) langweilig ;-) Aber sowas kenn ich, war ne alte oma oder

Beitrag von -b-engel 08.04.10 - 11:58 Uhr

ne ich schätz mal so gegen die 50 Jahre.


Beschäftigen tut ich das nicht.
Ist mir gerade wieder eingefallen..... interessiert mich eben...

bin da so

Beitrag von -b-engel 08.04.10 - 12:02 Uhr

ach ja vor allem weil es mir schon öfter passiert ist das die Leute gar nicht wussten was läufigkeit ist....

mir ist es schon mal passiert da traf ich auf ne Frau deren Hund -Rüde abgehauen ist. der wollte dann ständig an meine ran und sie#sex

Ich sagte der Frau das meine Läufig ist und der Rüde bitte wegbleiben soll. Ich konnte keinen Schritt machen ohne das der Hund hochwollte. Ich kam gar nicht vorran....

dann frägt sie mich*Ist das ein Rüde oder ne Hündin *#gruebel

Ja ich hab noch nie nen läufigen rüden gesehn....


Beitrag von fliegenpilzz 08.04.10 - 14:40 Uhr

das is gut !!!!!#huepf#rofl



Leute gibts.....

Beitrag von windsbraut69 08.04.10 - 12:19 Uhr

Du läßt Deine läufige Hündin mit fremden Hunden draußen frei laufen???

Das finde ich jetzt erstaunlicher als die evtl. falsche Ausdrucksweise der alten Dame???

Beitrag von -b-engel 08.04.10 - 14:23 Uhr

nein lasse ich nicht oh mannnnnnn sind heut denn alle irre?




kann ich was für wenn ich MEINEN HUND AN DER LEINE habe und fremde Hunde zu meinem Hund kommen ? Weist du auch wenn meine Hündin läufig ist-sie muss trotzdem mal PIPIIIII !!!!

Wenn dann gewisse Rüden abhauen und zu meiner Kommen bin ICH DANN SCHULD ?????

Und ist es schlimm wenn ich mit meiner FAm spazieren gehe mitten auf dem Feld(also auf dem weg dazwischen) und jemand anders geht auch spazieren und man kommt ins gespräch ????? BEIDE HUNDE waren angeleint ! Wie du gelesen hast hab ich ihr gesagt das meine läufig ist.

Hier auf dem Dorf schlitzen die rüden ständig !

Bin da etwa auch ich schuld????


LESEN DANN SCHREIBEN UND VERURTEILEN !!!

Beitrag von windsbraut69 08.04.10 - 15:30 Uhr

Ja, alle irre, nur Du nicht.

Kannst Du mir mal erklären, warum Du zugestimmt hast, dass sie ihren Hund los macht, wenn Du Deine Hündin an der Leine lassen wolltest/mußtest???

Dann stehst Du im Zweifelsfall mitten in einer Rangelei.

Beitrag von -b-engel 08.04.10 - 15:43 Uhr

ich hab mich vorhin etwas im Ton vergriffen.



Ich habe nicht zugestimmt sondern als sie die Hand am Karabiner hatte wusste ich janicht wie der Hund reagiert und wollte dies wissen. Hab von vornerein gesagt das meine läufig ist.

Wenn er kastriert ist dann kann ja nichts passieren.

Ich habe schon Rüden erlebt die juckt es nicht wenn eine Hündin läufig ist.

Meine Hündin macht sowieso nichts(ich weis das glaubt nun keiner)
Auch wenn sie läufig ist macht sie keine zickereien. sie geht dem aus dem Weg. chon immer. Ist ne sensieble die lieber geht bevors Ärger gibt...



Und ja WENN dann sollen beide abgeleint sein.....

Beitrag von windsbraut69 08.04.10 - 16:10 Uhr

"Und ja WENN dann sollen beide abgeleint sein..... "

Ja, eben.
Deine Hündin ist läufig und Du weißt, dass Du sie nicht ableinen kannst.
Warum stimmst Du dann zu, dass sie ihren Rüden ableinen kann?
Verstehe ich nicht, sorry.
Das gibt auch ohne Läufigkeit Probleme.

Beitrag von windsbraut69 08.04.10 - 16:11 Uhr

" Ist ne sensieble die lieber geht bevors Ärger gibt... "

Kann sie aber nicht, wenn sie an der Leine hängt und von unangeleinten Hunden bedrängt wird!
DAS ist das Gefährliche.

Beitrag von fliegenpilzz 08.04.10 - 14:39 Uhr

Du läßt Deine läufige Hündin mit fremden Hunden draußen frei laufen???



Wo steht das geschrieben ?????


Mir geht es auch so das wenn Anka läufig ist(auch wenn sie es nicht ist= das fremde Hunde kommen und schnüffeln und sie auch besteigen wollen. weit und breit kein Mensch zu sehn nach ein paar minuten kommen die Besitzer dann mal angetrottet.


Vor ein paar Tagen bin ich wo entlang gelaufen , da sprang dann ein Hund übern Zaun.
Das mädchen was mit im Garten war, ist dem Hund hinterher(warn Schäferhund)
Der hörte aber keinen Meter ! Der Hund ständig an meiner Anka hoch. Das Mädchen hat ständig gerufen....

Da können doch wir Hündinnenbesitzer nichts dafür.
Mir passiert sowas ob sie läufig ist oder nicht. Raus müssen die Tiere allemal. Versteh jetzt deinen komentar an die TE nicht !!!!!!

Beitrag von windsbraut69 08.04.10 - 15:29 Uhr

Stimmt, sie hat es nicht erwähnt.
Es ist aber unüblich, einen Hund abzuleinen und den anderen angeleint zu lassen, deshalb schloß ich darauf, dass beide abgeleint werden sollten.

War mein Fehler aber ich hätte auch mit einer läufigen Hündin an der Leine sicher nicht zugestimmt, dass sie ihren Rüden losmachen soll. Dann steht man nämlcih ruckzuck mitten in einer Beißerei, nicht wahr :)

Beitrag von fliegenpilzz 08.04.10 - 14:35 Uhr

die Frau hat wahrscheinlich den Unterschied zwischen Hündin und Rüde nicht gekannt #rofl