Donogene Insemination aufgeregt ...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tessorino 08.04.10 - 11:54 Uhr

Hallo ihr lieben , wie geht es euch allen ? Ich bin so gespannt auf Dienstag . Wir waren ja bis jetzt im Unikid in Düsseldorf, mussten aber ins Novum nach Essen wechseln. Das Unikid macht leider keine Behandlung mit Fremdsperma . Hoffe so sehr das es bald weitergeht. Wir werden wohl erst mal IUI ´`s probieren und dann weitersehen .Wieviele Versuche habt ihr gebraucht? Ich hab PCO, deswegen wird es eine stimulierte IUI werden . Ganz lieben Gruß

Beitrag von cwallace 08.04.10 - 12:13 Uhr

Hey Bella Mia!!!

Weiterhelfen kann ich Dir leider nicht, aber in Gedanken bin ich bei Dir!!! ;-)

Beitrag von punkt3 08.04.10 - 12:41 Uhr

Ich drück Euch die Daumen!!!!!

Beitrag von tessorino 08.04.10 - 12:50 Uhr

Danke lieb von dir:-))) Wünsch dir auch alles liebe

Beitrag von 06-12-2000 08.04.10 - 12:47 Uhr

Hi Tessorino!

Ich drücke dir ganz fest die Daumen :-) Über die Anzahl der Versuche kann ich dir leider auch nichts berichten. Wir werden unsere erste DI im Sommer starten. Ich bin auch schon total gespannt.

LG Kati

Beitrag von tessorino 08.04.10 - 12:52 Uhr

Hi , danke :-)) das glaube ich dir . Drück dir auch ganz fest die Daumen . Bevor es noch nicht klar war das wir nur die möglichkeit haben durch fremdsperma ein baby zu bekommen , war ich komplett auf ICSI eingestellt. Ich hatte schon ein Rezept und Behandlungsplan ... naja und dann war die TESE( Hodenbiopsie) negativ. Bin zumindest froh das wir erstmal eine IUI versuchen können . Alles liebe

Beitrag von 06-12-2000 08.04.10 - 13:04 Uhr

Hi, Danke! Wir haben schon vor längerer Zeit den Befund bekommen. Allerdings muß ich sagen, dass bei uns vorher nichts anderes geplant war. Es ist schon eine Umstellung denke ich, wenn ihr vorher von einer ICSI gesprochen habe, und jetzt ne IUI. Für den Körper ist es sicherlich besser so. Wie geht dein Mann damit um, dass ihr diesen Weg eingeschlagen habt? Antwort gerne als PN.
LG Kati

Beitrag von vompechverfolgt 08.04.10 - 13:28 Uhr

Huhu Tessorino,

wir haben den ersten Versuch schon hinter uns und man hat uns gesagt, dass die ersten drei Versuche statistisch am erfolgreichsten sind. Der erste war es schon mal nicht :-( ...naja wir haben noch 4 Proben und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Ich drücke euch die Daumen!

Beitrag von tessorino 08.04.10 - 13:31 Uhr

Danke :-)) Ich drücke euch auch ganz doll die daumen . Wann geht der nächste Versuch los?Macht ihr auch eine Donogene Insemination ? hab das nicht ganz herausgehört. LG

Beitrag von vompechverfolgt 08.04.10 - 13:46 Uhr

Huhu Tessorino,

danke fürs Mutmachen. Uns bleibt leider auch nur Fremdsperma. Wann der nächste Versuch genau losgeht, wissen wir nicht. Mein Körper spinnt gerade. Ich denke Mal Mitte Mai. :-) LG

Beitrag von sternenkind-keks 08.04.10 - 14:38 Uhr

hey...hattet ihr jetzt schon den termin???