Kommt die Milch wieder?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von brisell82 08.04.10 - 11:59 Uhr

Hallo zusammen,
ich habe auf Grund starker Migräne für 2 Wochen aufgehört Muttermilch zu füttern.Konnte noch nicht mal abpumpen,weil ich satrk mit Schwindel und Übelkeit zu kämpfen hatte...:-[
In der Zeit hat mein Freund sich extra Urlaub nehmen müssen und hat unsere Kleine mit der Flasche gefüttert.
Jetzt wo es mir wieder gut geht und ich abpumpen wollte,kommt so gut wie garnichts mehr...:-(
Ich trinke viel Stilltee und pumpe weiter, in der Hoffnung das dei Milch wieder mehr wird...Oder ist das Hoffnungslos?

Danke sagt eine traurige brisell

Beitrag von mukmukk 08.04.10 - 12:08 Uhr

Hallo!

Such Dir ganz schnell Hilfe bei einer ausgebildeten Stillberaterin (z.B. La Leche Liga). Bei uns gibts die Beratung z. B. auch im KH wo ich entbunden habe. Du kannst bestimmt wieder stillen, brauchst aber sicher etwas Geduld!

Hast Du mal versucht, die Kleine anzulegen statt abzupumpen? Das ist sicher erstmal besser...

Toitoitoi,
Steffi

Beitrag von brisell82 08.04.10 - 12:12 Uhr

danke erst mal...

ja angelegt habe ich sie auch schon,geht aber nur mit hütchen und das ist irgendwie stress für uns beide,da ja nicht viel raus kommt...

Beitrag von waffelchen 08.04.10 - 14:05 Uhr

Trotzdem, immer wieder anlegen und wenns nur für ne Minute ist. Die Pumpe kann keinen reflex auslösen

Beitrag von worker7 08.04.10 - 12:19 Uhr

vergiss das abpumpen.... leg sie an immer wieder notfalls alle stunde.....solange keine milch kommt weiter flasche geben aber immer vorher anlegen und saugen lassen......hab geduld die milch kommt wieder....
ich hatte ganz am anfang direkt stillprobleme......sie bekam 2 monate flasche zusätzlich bis sie wieder völlig gestillt werden konnte......
hab geduld und leg sie immer wieder an.....geb nicht auf. du schaffst das
lieben gruss und viel kraft
sandra

Beitrag von brisell82 08.04.10 - 12:20 Uhr

#danke ich versuchs...

lg brisell

Beitrag von worker7 08.04.10 - 12:36 Uhr

ich drück dir die daumen. viel erfolg. würde mich freuen wenn du mir erzählst obs geklappt hat,,,,,
lg sandra

Beitrag von brisell82 08.04.10 - 12:45 Uhr

kann ich machen, werds erst mal versuchen...