Lukas oder Alexander?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sawadieka 08.04.10 - 12:34 Uhr

Halli Hallo,
Unsere Kompromisse liegen nun bei Lukas oder Alexander. Was findet Ihr besser? Die Schwester heißt Alina Opec.
Langsam sollten wir uns mal einigen...schließlich bin ich schon in der 35. Woche. Leider sind es alles nur Kompromisse, da unsere Wünsche sehr diesmal auseinander gehen. Darum frag ich hier auch, weil es nicht meine Favoriten sind...
Vielen Dank und sonnige Grüße,
Tanja mit namenloser Babyboy
#sonne

Beitrag von bienja 08.04.10 - 12:41 Uhr

Luka(s) !

Alexander ist echt zuu oft - ist ja öfter wie Fynn oder Elias usw....

lg

Beitrag von canadia.und.baby. 08.04.10 - 12:42 Uhr

Mach doch einfach einen Lukas Alexander drauß :)

Beitrag von rmwib 08.04.10 - 12:49 Uhr

Alexander.


Von der Häufigkeit halte ich die Namen für gleichwertig.

Beitrag von shorty23 08.04.10 - 13:07 Uhr

Bin für Alexander, gefällt mir einfach besser als Lukas.
LG

Beitrag von cocojumbo 08.04.10 - 13:10 Uhr

Lukas. Alexander kann ich nicht mehr hören. Bei uns in der Maßregelvollzugsklinik heißt jeder 3. Patient der aus Kasachstan kommt Alexander.

Beitrag von russianblue83 08.04.10 - 13:26 Uhr

Mir persönlich gefällt Alexander besser. Lukas ist auch sehr schön. Ich kenne sehr viele die ihre Kinder Lukas genannt haben und auch einen Alexander. Ich würde den Namen also nicht nehmen ;-) Aber nicht weil ich ihn nicht schön finde...


LG

Beitrag von thalia.81 08.04.10 - 13:38 Uhr

Ich finde Alexander überhaupt nicht schön. Verstehe gar nicht, warum so viele Kinder so heißen #kratz

Lukas ist halt auch sehr häufig und nicht unbedingt mein Favorit, aber der schönere Name von beiden.

Viel Erfolg! ;-)

Beitrag von diana1101 08.04.10 - 13:54 Uhr

Falls wir mal einen Buben bekommen sollten, wird er

Daniel Alexander heißen.

Also bin ich für Alexander.

LG Diana & Johanna Selina *22 Mai 2009

Beitrag von serena5 08.04.10 - 14:30 Uhr

Falls wir einen Jungen bekommen, wird er Lucas heissen. Bin deshalb klar für Lukas.

Alexander ist mir etwas zu lang.

Beitrag von stef68 08.04.10 - 15:25 Uhr

Mein Bruder heißt Alexander (wird aber nur Alex gerufen). Finde den Namen auch in Ordnung. Mir persönlich würde jetzt aber Lukas mehr zusagen, vielleicht wie schon jemand vorschlug Lukas Alexander!? ;-)

LG
Stef

Beitrag von kra-li 08.04.10 - 16:17 Uhr

wenn dann Lukas

wie wäre Jakob...??