Spezielle Nahrung aus Apotheke...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von honeypuschel 08.04.10 - 12:42 Uhr

Hallo zusammen
ich habe eine Frage meine Maus ist jetzt 7 Monate alt und bekommt morgens noch 1 Flasche Folgemilch.... leider spuckt sie sehr viel davon es ist die Milasan 1 jetzt meine Frage ich habe mal gehört das es in der Apotheke eine Spezielle Milch gibt, die etwas dicker von der Konsistenz sein soll, oder reicht es wohl wenn ich auf Milasan 2 umsteige??
Wäre nett wenn ich schnelle Antwort bekommen würde
Janine + Maya Noelle

Beitrag von ann-mary 08.04.10 - 12:52 Uhr

Also von einer speziellen Folgemilch die es in der Apo gibt, habe ich noch nichts von gehört. Aber es gibt NESTARGEL aus der Apo, dass ist ein Mittelchen was du mit der Folgemilch anrührst. Macht die Milch dickflüssiger.

Hatte ich früher auch vom KiA bekommen, aber nur einmal angewandt. Fand ich persönlich nicht so toll, bin einfach auf eine weitere Folgemilch umgestiegen.

Du kannst es aber auch mit einer ganz anderen Sorte anstatt Milasan versuchen. Ich hatte früher Milupa, die hat mein Sohn sehr gut vertragen.

HG ann

Beitrag von honeypuschel 08.04.10 - 12:54 Uhr

hallo
danke für deine schnelle Antwort habe gerade mal bei google geschaut "Aptamil AR" Anti Reflux heißt das wird wohl gegeben wenn die Kinder spucken weiß nicht was ich machen soll...

Beitrag von 123456engel 08.04.10 - 13:33 Uhr

Hallo,


die Milch gibts auch von BEBA AR.
Ruf am besten mal bei Deinem KIA an und frag was du machen sollst.
#klee

Beitrag von steffi4178 08.04.10 - 13:35 Uhr

Hallo,
bei unserer 2. Tochter hat es was gebracht. sie hatte immer sehr viel gespuckt und nachdem wir die Milch auf Aptamil AR umgestellt haben kam immer nur noch ein kleines bißchen raus.
Mußt allerdings ein glößeres Loch an den Sauger machen weil es dickflüssiger ist.
Mußt du mal testen ob es besser wird. Wir haben aber hin und wieder ein bißchen Milchzucker mit in die Flasche rein weil der Stuhl manchmal etwas fester wurde.
Nachdem sie mehr Beikost bekam, wurde es mit dem Spucken besser und wir haben die Milch dann umgestellt.
lg
Steffi

Beitrag von honeypuschel 08.04.10 - 13:41 Uhr

Danke @ all für die vielen und schnellen Antworten
habe gerade mal mit meiner Schwester telefoniert sie meinte ich solle vielleicht einfach mal die Milch Marke ändern..... das hat sie bei ihren Sohn gemacht und nicht gleich die AR Nahrung was haltet ihr davon?

Beitrag von 123456engel 08.04.10 - 13:48 Uhr

Also ich kann Dir echt BEBA empfehlen.
Habe das schon von vielen gehört die ist echt Super!

Wir sind auch super zufrieden damit. Mein Schatz bekommt BEBA PRE HA seit ich nicht mehr Stille.

Beitrag von bananas 08.04.10 - 14:30 Uhr

hi,

also das in der Apo ist "Novolakt" oder "Novalact"..weiß nicht genau ;-)
ist aber ziemlich teuer.
Die günstigere Variante ist die AR Nahrung, auf novolact sollte man nur gehen, wenns mit der AR nicht geht.
desweiteren gibts auch noch wie schon erwähnt das Gel,
finde es aber einfacher mit fertig nahrung.

lg