Kann nicht mehr...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von creola83 08.04.10 - 12:50 Uhr

Hallo,
muss jetzt auch mal jammern.
Hatte ja Dienstag leichte Wehen auf dem CTG.
Eigentlich nicht so schlimm. Spüre auch fast nichts. Morgen muss ich wieder zur Kontrolle.
Aber was mich wirklich fertig macht ist mein Sodbrennen.
Hab die ganze Nacht nicht geschlafen. Kann nichts essen und nichts trinken. So stark ist es. Hab dadurch Brust und Rückenschmerzen, außerdem Übelkeit und Husten durch die Säure.
Weiß schon gar nicht mehr, was ich noch machen soll.
Das einzige, was ich noch kann ist kalten Fencheltee trinken.
Habe den FA schon öfter drauf angesprochen, aber er reagiert da irgendwie nicht richtig drauf.
Bin total fertig!

Sorry fürs gejammere

Creola 35 SSW

Beitrag von espirino 08.04.10 - 13:23 Uhr

Hallo,

das klingt ja übel. Verstehe da auch deinen Arzt nicht. Gegen Sodbrennen gibts doch so viele Mittel. Riopan ist sehr beliebt. Helfen soll auch Nüsse kauen.

Was bei mir am besten hilft ist eiskalte Milch aus dem Kühlschrank, die wirkt sofort und läßt dieses eklige Gefühl im Hals gleich verschwinden.

Ansonsten kannst du ja auch ohne Rezept zur Apo und dir was holen.

LG Jana

Beitrag von creola83 08.04.10 - 13:40 Uhr

Die Hausmittelchen hab ich alle durch....

Helfen leider gar nicht mehr...

Beitrag von nina610 08.04.10 - 13:23 Uhr

Hi,
ja das kenne ich auch... Was ißt du so am Tag? Manchmal muß du ein bißchen deine Essgewohnheiten umstellen. Mir wurde "Rennie" empfohlen oder Haselnüsse kauen. Da hast du aber echt nen komischen FA, wenn er dir da nichts raten kann/will....

LG und bald hast du es ja auch ges<chafft


Nina 26SSW

Beitrag von creola83 08.04.10 - 13:41 Uhr

Hab schon alles versucht!
Essgewonheiten umgestellt, Hausmittelchen, etc.

Beitrag von cado 08.04.10 - 13:27 Uhr

hallo,

warum nimmst du nicht was gegen das sodbrennen? ich hatte das bei beiden ss zu anfang auch ganz schlimm. hab dann rennie-tabletten genommen. es gibt zwar auch gels, die angeblich besser helfen, aber von der konsistenz bekam ich immer brechreiz.

frag doch mal in der apotheke, was die dir empfehlen.

LG und alles gute! cado (SSW 14)

Beitrag von creola83 08.04.10 - 13:42 Uhr

Hab schon viel versucht....

Rennie vertrag ich zum Bsp. gar nicht....

Beitrag von mause1981 08.04.10 - 13:48 Uhr

Hallo,

iss einen Loeffel Senf. Hab hier jetzt schon sehr oft gelesen, dass es prima hilft!

LG
Tanja

Beitrag von creola83 08.04.10 - 13:52 Uhr

Hab ich auch schon versucht....

Hilft leider nicht....