ES+ 11 Röntgen beim Zahnarzt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sabibi 08.04.10 - 12:51 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=495756&user_id=725849
so nun habt ihr mein zb gesehen.meiner meinung nach müsste ich es +11 sein #schwitz
gestern bei zahnarzt wurde ich geröngt!!! mann hat mich schon gefragt ob ich eventuell ss sei, da ich es ja momentan nicht bin hab ich nein gesagt aber es könnte einen anfang einer ss geben.Die zahnarzthelferin meinte dann nnur, na wenn sie es momentan nicht wissen dann kann auch nix passieren!!!
Stimmt das????

Beitrag von sushi3 08.04.10 - 12:55 Uhr

oh keine ahnung. mein zahnarzt hat sich in der selben situation geweigert, mich zu röntgen.


aber dein zb ist toll.

Beitrag von sabibi 08.04.10 - 12:58 Uhr

danke!!!
Naja jetzt wärs eh zu spät!!!
Bin auch am rum und num überlegen ob ich vielleicht morgen schon testen soll/kann!!????;-)

Beitrag von sushi3 08.04.10 - 12:59 Uhr

können schon,. aber warte noch, wenn du kannst. sicher ist sicher. viel glück!

lg

Beitrag von nautiluisa 08.04.10 - 13:26 Uhr

Hallo,
also mich hat man dann auch lieber nicht geröngt und abgewartet was passiert. Irgendwie komisch. Vielleicht hat Dich die Sprechstundenhilfe nicht ernst genommen? Schon merkwürdig.

LG

Beitrag von bofohexe 08.04.10 - 14:02 Uhr



ich bin OP- und Rö-Schwester beim ZA
bei uns wird nicht geröngt, sondern abgewartet
obwohl es gegenteilige Meinungen gibt, dass man in den ersten 4 Wochen röntgen darf.


mach dir jetz mal keine Kopf, du hast sicher ne Bleischürze umgekommen.....
denk positiv, das paßt schon so!!!!

drück dir die Daumen

lg Heike

Beitrag von filiz72 08.04.10 - 14:07 Uhr

Also, ich will ja keine Angst machen, aber mir ging es im Januar ganz genauso. Mir hat dann d Zahnarzt auch gesagt, dass d Strahlung so gering wäre. Und dann hatte ich am 11.2. in d 7. SSW ne FG...

Jetzt frag ich mich natürlich, ob das im Zusammenhang steht? !

Ich würde es jedenfalls nicht noch mal machen!

Beitrag von tini0705 08.04.10 - 15:45 Uhr

Hallo Mädels!

Da mein Mann MTRA ist (medizinisch-technischer-radiologie-assistent) sitze ich quasi an der Quelle des Wiessens *lach*

Beim Zahnarzt ist die Strahlung so gering und so weit weg vom Unterleib, das die Dosis zu gering ist um Schaden anrichten zu können (Schutzschürze sollte trotzdem immer angelegt werden)

Anders sieht es da beim Bein, oder ähnlichen aus....Zahn röntgen ist also ok, bei allem anderen, nicht akutem solltet ihr warten :)

Und eine FG kommt sicherlich nicht vom Röntgen am Zahn....das wird andere Gründe gehabt haben.

Liebe Grüße
Tini