Mit Kind ins KH, Urlaub, oder Kranktage??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnuffel32 08.04.10 - 13:05 Uhr

Hallo.

hab auch mal eine Frage,

ich geh in 2 Wochen mit Lukas 2,5 Jahre ins Krankenhaus, die machen da bei ihm eine offene Provakation auf Hühnereiweiß, er ist da allergisch drauf, und da wollen wir sehn ob es sich jetzt nach 1, 5 Jahren gebessert hat oder er immernoch reagiert. Das wird stationär gemacht, und ich werde mitgehen, aber jetzt mein Problem, muß ich für die Tage Urlaub nehmen oder Kinderkranktage nehmen???

Die bei meiner KK haben mir einen Zettel geschickt wegen dem Verdienstausfall den ich habe, den wollte ich bei mir abgeben, aber die Tante in der Perso-Abteilung meinte nein, was mach ich denn nu?? Unbezahlt frei?

Wie war es bei euch, wenn denn schonmal eine von Euch mit Kind im KK war???

Hoffe auf viele Antworten!!!

PS: bin in der TK

LG schnuffel32

Beitrag von bibuba1977 08.04.10 - 13:08 Uhr

Hi Schnuffel,

ich denke, bei deinem AG wirst du unbezahlt freinehmen muessen. Das Entgelt bekommst du von der KK erstattet. Dafuer wirst du vermutlich vom KK eine Bescheinigung erhalten.

LG
Barbara

Beitrag von beba114 08.04.10 - 14:15 Uhr

Hallo,

ich kann dir leider nicht von mir selber berichten aber von meiner Kollegin. Sie hatte einen OP-Termin (stand schon lange fest) mit ihrer Tochter. Sie musste beim Arbeitgeber erstmal Urlaub einreichen, da sie ja die Bescheinigung von der Klinik noch nicht hatte. Als sie diese Bescheinigung dann hatte (nach der OP), hat sie diese bei uns vorgelegt und den Urlaub dann gutgeschrieben bekommen.

Schöne Grüße
Beba

Beitrag von kati543 08.04.10 - 16:36 Uhr

Ist es denn medizinisch notwendig dass du mitgehst? Wenn dir das der Stationsarzt bescheinigt, musst du keinen Urlaub nehmen.