Namensfrage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von janet02 08.04.10 - 13:22 Uhr

Hallo liebe Mitschwangeren,

bin jetzt in der 33. Woche, wir bekommen einen Jungen und können uns einfach nicht für einen Namen entscheiden.
Warum ist das bei Jungennamen so schwierig?? Mädchennamen hätten wir 1000e gehabt.

Mein Mann findet Mathis so toll, unsere Tochter heißt Marie, das passt ja auch ganz toll, aber irgendwie kann ich mich einfach nich mit dem Namen anfreunden. Habt ihr vielleicht noch Vorschläge für mich??? Wie sollen denn eure Jungs heißen????

Und wenn es nun doch ein Mathis wird, habt ihr Ideen für einen Zweitnamen???

Vielen Dank schon mal im Voraus.

LG, Janet.

Beitrag von mamemaki 08.04.10 - 13:25 Uhr

also Mathis hiess doch der papa von der Ronja Räubertochter (buch von Astrid Lindgren), oder? :-)

Beitrag von katrainerle 08.04.10 - 13:39 Uhr

wir stehen auch auf die Lindgren Namen.. .. haben uns schon auf Lasse eingefahren.... von den Kindern von Bullabü ;)

Beitrag von nina610 08.04.10 - 13:26 Uhr

Hallo Janet,
wir hatten auch das Problem, das wir für einen Jungen keinen Namen hätten. Jetzt wissen wir aber das es ein Mädchen wird. Ich persönlich finde bei Mathis passt kein zweiter Name. Ist irgendwie ein eigenständiger Name.....
Paßt der Name denn auch zu eurem Nachnamen, finde nix schlimmer als wenn er zB Mathis Müller heißen würde :-D


LG Nina

Beitrag von sie24 08.04.10 - 13:30 Uhr

Hallo, also Mathis finde ich sehr schön, aber auch nur ohne zweitnamen. Unser Sohn heißt Mika das würde doch auch sehr schön zu Marie passen, aber nicht jedem gefällt der Name und in unsere Stadt ist das so, dass da ein zweitname hinter muss, also heißt unser kleiner oder jetzt der mittlere Mika Jason. Euch noch alles Liebe und Gute. Gruß Mareike, mit Celine ( 5 ) Mika Jason ( 3 ) und Patricia ( 6 monate )

Beitrag von snoopy2709 08.04.10 - 13:30 Uhr

hallo,
ich fand das mit dem jungennamen auch ziemlich schwierig. wir haben uns nach langem hin und her für ole entschieden.
mein neffe heißt mattes, is ja so ähnlich wie mathis, wie findest denn den?ich finde der spricht sich etwas besser
lg

Beitrag von stef68 08.04.10 - 15:30 Uhr


Ich finde Mathis eigentlich gar nicht so schlecht. Ist die Kurzform von Matthias und bedeutet "Gottesgeschenk".

LG
Stef