Einige Fragen zu Vorwehen/ Übungswehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babygirl1987 08.04.10 - 14:39 Uhr

Huhu Mädels,

mih interessiert ab wann man eigentlich diese Wehen hat? Bin nun seit heute in der 27 Woche und könnt mich nicht erinnern das ich schon welche hatte ;-)
Wie oft dürfen die denn am Tag kommen ohne das man sich sorgen machen muss?
Spührt man die imer oder gibt es einige die davon nix merken?
Wie fühlen sie sich an?

Danke für das beantworten meiner vielen Fragen :-D

Beitrag von mirkonadine 08.04.10 - 14:48 Uhr

Huhu

nicht jeder spürt Wehentätigkeit, ich z.B. lieg seit über 1 Woche im KH wegen vorz. Wehen, meine Anzeichen waren Rückenschmerzen und Unterleibsziehen.

Sie dürfen auf keine Fall regelmäßig sein, also wenn du mehrmals in der Stunde nen harten Bauch bekommst, ab zum Arzt.

Lg Nadine

Beitrag von axaline 08.04.10 - 15:17 Uhr

Übungswehen sagt man dürfen bis zu zehn Mal am Tag kommen. Sie Schmerzen nicht sondern man merkt nur, daß der Bauch hart wird.

Ich bin mit solchen Übungswehen zum Arzt , weil ich zu viele davon hatte, und dort wurde festgestellt, daß ich fast alle 3 Minuten Wehen hatte (also vorzeitige), die wiederum habe ich garnicht bemerkt, weder Schmerzen noch harter Bauch !!!

Wenn Du nix dergleichen hast, dann freu Dich !
Man muss das nicht haben !

Gruß Janine (36 SSW)