Wann habt ihr nach der FG die Behandlungen fortgesetzt?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von knutschibaer 08.04.10 - 14:43 Uhr

Hallo ihr lieben!
Als ich nach über einem Jahr üben endlich positiv getestet habe, wurde ich paar Tage später durch Blutungen ganz schnell von Wolke sieben runtergerissen.

Nun, knapp zwei Wochen nach der AS hab ich mich erstmal ausgeheult und stell mir die Frage wann ich weiter machen kann?

Kann mir jemand von sich berichten?
Ich möchte nicht unbedingt pausieren.

LG

Beitrag von rolo 08.04.10 - 15:12 Uhr

Musste gerade dasselbe mitmachen. Bin im 1. Clomizyklus schwanger geworden und hatte in der 6. SSW eine FG, aber keine AS. Soll einen Zyklus pausieren und dann mit Clomi weitermachen.

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 08.04.10 - 15:29 Uhr

Hallo,

ich hatte im November eine FG. Am 22.12 war die Ausschabung. Man hoffte es ginge ohne AS.
Als ich im Feb dann im KiWuZe war, gab es zwar einen Behandlungsplan, aber der war erst gültig nach dem 3. Zwangspausezyklus!
Sie meinten, die GM bräuchte die Erholung!

Ich kann Dich aber sehr gut verstehen, mir wäre es damals auch lieber gewesen SOFORT wieder einen Versuch zu machen. Die WS ist schlimm, aber eine Zwangspause ist noch schlimmer!!

Fühl Dich #liebdrueck!!!

LG
schnuggi#blume

Beitrag von daisydonnerkeil 08.04.10 - 16:20 Uhr

Hallo,
ich hatte im Dezember 2009 eine AS nach MA in der 8. Woche. Körperlich war bei mir schon im Februar wieder alles bereit und ok, aber ich habe erst jetzt wieder einen Termin in der KiWu. Ich habe einfach Abstand gebraucht und mir hat die Pause gut getan.

Alles Gute,
Da.

Beitrag von iseeku 08.04.10 - 16:38 Uhr

ich musste 3 monate warten nach as bei fg in der 9.ssw.

lg#blume

Beitrag von knutschibaer 08.04.10 - 21:27 Uhr

Danke euch für eure Antworten.
Drei Monate sind schon lang :-( wenn man eh schon lang wartet!
Ich wünsch euch alles Gute #klee
LG

Beitrag von nikelinchen 08.04.10 - 22:39 Uhr

Hallo meine Liebe,

ich hatte im Dezember ein MA in der 7. SSW und im Januar haben wir direkt mit der nächsten IVF begonnen. Wenn der Körper bereit ist wieder schwanger zu werden, dann wird er es auch.

Alles Gute
Nikelinchen

Beitrag von knutschibaer 09.04.10 - 10:00 Uhr

Hi!
Dank dir auch für deine Antwort. Hats denn geklappt mittlerweile?
LG

Beitrag von nikelinchen 09.04.10 - 19:24 Uhr

Wir waren diesmal nahe dran und wurden sogar aus der Kiwu entlassen, aber eine Woche später bei meiner Frauenärztin war schon wieder alles aus. Fehlgeburt in der 10 SSW mit natürlichem Abgang. Und nun mussten wir erst zu Humangentischen Untersuchung und bei mir wurde noch eine Thrombopholiediagnostik durchgeführt und wenn dann alles in Ordnung ist, starten wir mit dem nächsten Versuch. Schwanger werde ich ja, es muss nur bei uns bleiben.

Alles Liebe
Nikelinchen

Beitrag von knutschibaer 09.04.10 - 20:13 Uhr

Oh, das tut mir leid. Wie furchtbar. Ich wünsch euch alles Gute #klee
LG