bitte um Meinung "Bügeln"

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von mutschekiebchen 08.04.10 - 15:48 Uhr

Hallo,

gehört vermutlich nicht in die Kategorie ( dann schon mal sorry u.bitte verschieben..)

Vill. lässt jemand bügeln, u. kennt sich etwas aus.
Finde Stundenlohn so schwammig irgendwie, u. wieviel man schafft in einer Stunde hängt ja von vielen Dingen ab.

Ich wüßte gern was man ca bezahlt für:
Oder was würdet ihr ca dafür nehmen oder bezahlen...

- 5 Bettbezüge,
- 3 große Spannbgettlaken,
- 5 kleine Spannbgettlaken,
- 3 Schlafanzu Hosen,
- 12 Hemden (davon 4 kleine),
- 28 Oberteile (davon die Hälfte kleine)
- und 5 Schürzen

Danke,

LG.mutschekiebchen

Beitrag von kathrincat 08.04.10 - 16:08 Uhr

hemden 1,50 alles andere 1 euro

Beitrag von mutschekiebchen 08.04.10 - 16:20 Uhr

das wären 90,- für alles#schwitz

Beitrag von schlefi 08.04.10 - 16:32 Uhr

Ich komme auf 67€ #schein

Beitrag von mutschekiebchen 08.04.10 - 16:36 Uhr

ups hast recht, ich komm auf 68,-

Beitrag von snailshell 08.04.10 - 16:33 Uhr

Mal abgesehen davon, dass ich es für absolut überflüssig und für eine echte Zumutung halte, Spannbettlaken zu bügeln, würde ich für den ganzen Kram etwa 40 EUR veranschlagen.

Wenn das 90 EUR einbringt, mache ich das ab jetzt auch professionell. ;-)

Beitrag von mutschekiebchen 08.04.10 - 16:38 Uhr

Hallo,

hm...meine Spannbettlaken sehen echt immer sehr knittrig aus nach dem waschen, und das sieht dann auf dem Bett nicht schön aus.#schein

Aber so ca 40,/-50 ,- sind sicher ok

LG mutschekiebchen

Beitrag von snailshell 08.04.10 - 17:09 Uhr

Und jetzt mal im Ernst - wer guckt sich denn deine Spannbettlaken an? Ob da nun Knicke drin sind oder nicht - hauptsache sie sind sauber!

Es gibt auch Leute, die bügeln ihre Küchenhandtücher oder ihre Schlüppis. Oder bevorzugt auch Socken. #zitter

Nee, sorry. Ich hab' andere Hobbys. ;-)

Beitrag von liebelain 08.04.10 - 17:36 Uhr

Liebes Marienkäferchen,

BITTE, bitte verrate mir, wie Du es schaffst, dass Deine Spannbettlaken auch nach dem ersten Mal drauf Schlafen immer noch schön glatt sind. Ich kriege das einfach nicht hin. Wenn Du das allerdings auch nicht hinbekommst, frage ich mich, warum Du Deine wertvolle Zeit mit Betttuch-Bügeln verschwendest, nur damit die Koje gerade mal einen halben Tag lang "ordentlich" aussieht.

LG, liebelain

Beitrag von mutschekiebchen 08.04.10 - 18:10 Uhr

Hallo,


hmmmm auf dem Bett sind sie ja gespannt, u. sehen nach dem Schlafen glatt aus.

Nach dem Waschen leider nicht.

LG.mutschekiebchen

Beitrag von sparrow1967 08.04.10 - 19:29 Uhr

ähm- warum müssen sie denn nach dem Waschen glatt aussehen?!?!?

Reicht wenn sie glatt sind, wennman sie aufgezogen hat.

Oder hast du ein PRoblem damit, sie "unglatt" zusammen zu falten? ;-)

sparrow

Beitrag von mutschekiebchen 08.04.10 - 19:34 Uhr

ich verstehe ja wenn das einige komisch finden,aber ich lieeeebe gebügeltes ( auch Spannbettlaken) hab nur keine Zeit dafür.

Meine Wäsche ist nach dem waschen nieeeeee so glatt das ich die so lassen würde.


LG mutschekiebchen

Beitrag von nicole1508 08.04.10 - 16:55 Uhr

Oja es ist eine Zumutung
Ich hab bis vor kurzem in einem Privathaushalt als Mädchen für alles gearbeitet,und die Frau wollte auch alles gebügelt haben.
Sie hatten Bettüberzüge in Übergrösse genauso die Spannlaken,ich hab oft die Schnauze voll gehabt.
Aber verstehen tue ich es nicht wenn ich meine wasche dann hänge ich sie so auf das sie nicht knittrig werden denn sie hängen sich selber aus,
Nun gut wenn man sie in den Trockner tut sieht das ganze schon anders aus...
P.S. ich hab die Std fast 11 Euro bekommen..aber bügeln war jeden tag und auch immer sehr viel.

Beitrag von snailshell 08.04.10 - 17:13 Uhr

Oh je, das tut mir leid, dass du das machen musstest.

Ich finde dieses übertriebene "ALLES muss gebügelt werden" total schlimm.

Man kann seine Zeit doch wirklich sinnvoller verbringen. Oder aber, man hat jemand, der das für einen macht. Aber auch dann würde ich auf das Bügeln von Spannbettlaken (gerade in Übergröße verzichten). ;-)

LG
Snail

PS: Meine Bettwäsche ist auch (nahezu) faltenfrei - weil ich auch auf der Leine trockne. :-)

Beitrag von nicole1508 08.04.10 - 19:01 Uhr

Danke dir...
Mein Onkel bekommt sogar deine Schlüpper und die Strümpfe gebügelt!!das ist krass,ich hab hier so ein Hightech teil das eigentlich von alleine bügelt,aber ich hasse bügeln,und Laken sind wenn man ne Nacht geschlafen hat eh wieder faltig von daher,
Ausserdem hat auch keiner in mein bett zu gucken #rofl

Beitrag von sassi31 09.04.10 - 11:18 Uhr

Also ich packe Bettwäsche und Laken in den Trockner und sie sind nicht übermäßig verknittert. Allerdings nehme ich sie auch sofort raus, wenn sie trocken sind und falte sie ordentlich zusammen.

Gruß
Sassi

Beitrag von netthex 08.04.10 - 19:25 Uhr

das würde beimir in 2 grosse Wäschekörbe passen
darf auch rüber gucken
pro Korb zahle ich meiner Bügelfrau 25.-€
egal was im Korb drin ist > immer zum Festpreis zu 25.-€

Beitrag von mama.nicki 08.04.10 - 22:34 Uhr

Das bissel Zeug bügel ich in einer Stunde...

Schaffst Du das nicht?

Beitrag von mutschekiebchen 09.04.10 - 15:36 Uhr

#schmoll 10 h bin ich arbeiten, hab 2 Kids..

Den Rest wupp ich gut, aber die Bügelwäsche...

Beitrag von mama.nicki 17.04.10 - 20:17 Uhr

Ich geh auch arbeiten und hab 2 Kinderlein! ;)

Die Bügelwäsche mach ich abends, wenn die Kids im Bette sind vorm TV!

LG

Beitrag von mutschekiebchen 18.04.10 - 00:39 Uhr

jaaa du wuppst das toller als ich#augen

Beitrag von mama.nicki 19.04.10 - 21:00 Uhr

Hab ich doch gar nicht so gemeint. Wollte das nur mal sagen! #liebdrueck

Beitrag von mutschekiebchen 20.04.10 - 12:33 Uhr

sorry, aber weist ja bin im Streß#schein

Beitrag von mama.nicki 20.04.10 - 15:30 Uhr

#tasse#torte#fest#glas