Akupunktur, TCM Fragen einer noch nicht soweiten ;)

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mezzomix85 08.04.10 - 15:48 Uhr

Habe da heute auch nochmal eine Frage an euch :-D

Erstmal Hallo #sonne

Lese mich hier ja immer viel durch und wo ich kann beantworte ich dann auch Fragen....

Habe hier aber schon recht oft was von TCM gehört...Kann mir jemand von euch irgendwie was darüber sagen?Was ist das genau?

Und zur Akupunktur habe ich ebenfalls paar Fragen...

-Wer soll die Akupunktur machen?

-Worauf muss derjenige Spezilisiert sein?

- Wie viele Sitzungen sind es etwa?

- Wie sind die Kosten?Oder trägt die KK was dazu bei?

- Hilft eine Akkupunktur?

Über eine Antworten und eure Erfahrungen wäre ich sehr Dankbar....


Lg Jenny und Danke #blume

Beitrag von shiningstar 08.04.10 - 16:59 Uhr

Hallo!

Also ich denke immer, wenn es klappen soll, dann klappt es auch ohne Akupunktur.
Ich habe hier schon alles gelesen -hat mit Aku geklappt, hat trotz Aku nicht geklappt und hat auch ohne Aku geklappt.
Sicherlich ist es immer gut zum entspannen :)

In unsere Kiwu wird mit einer Frau zusammen gearbeitet, die TCM anbietet.
Vielleicht solltest Du mal in der Kiwu nachfragen, ob die jemanden empfehlen können.

Zu den Kosten: Ich habe mich mal bei der besagten Person informiert. Da sollten es ca. 100 € für ein Erstgespräch mit Untersuchung sein, und dann 45 € für jede Aku-Sitzung. Wären bei mir wohl so um die sechs Sitzungen (ein paar vor und ein paar nach dem TR) gewesen. Das war mir aber zu teuer...

Beitrag von mezzomix85 08.04.10 - 20:13 Uhr

Was bedeutet TCM denn genau?

Kenne mich mit den ganzen Sachen absolut nicht aus


lg

Beitrag von shiningstar 08.04.10 - 21:34 Uhr

Traditionelle Chinesische Medizin :)

Die arbeiten meistens mit Aku plus verschiedenen Kräutern die man nehmen soll...

Beitrag von marlen1981 09.04.10 - 21:08 Uhr

Hallo shiningstar,

in unserer Kiwu-Klinik bieten sie es direkt vor und direkt nach dem TF an. Sind also nur 2 Sitzungen. Ich hab's gemacht und war einfach viel entspannter vor dem TF. Nach dem TF konnte ich gleich liegen bleiben und die Akupunktur machen lassen und auch das waren schöne 20 Minuten mit meinem Mann alleine, in Ruhe nach dem TF. Gekostet hat das insg. ca. 50,- € + MwS.
Ob's geholfen hat, weiß ich noch nicht, werden morgen früh testen! Ist dann TF + 15 und hoffentlich positiv!

Hoffe, ich konnte dir helfen!

LG

Marlen