Habe mal ne Frage....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von angel1208 08.04.10 - 16:00 Uhr

Hallo zusammen,

ich weiß, dass meine Frage bereits schon tausendmal gestellt wurde.

Aber ich bin mir echt unsicher.

Ich habe immer einen 28 Tage Zyklus. Am 02. April hätte meine Periode kommen sollen. Dem war erstmal nicht so.
Hatte ein Ziehen im Unterbauch, geblähter Bauch, ich war launisch und müde (habe ich immer noch!)

Habe dann am Montag einen SST gemacht - negativ!

Am Dienstag hatte ich dann eine Schmierblutung, die gegen Abend stärker wurde. Gestern habe ich nur noch ganz leicht geblutet und heute ist alles wieder weg...
Allerdings habe ich ein sehr heftiges Stechen im Unterleib.

Kann es sein, dass ich schwanger bin? Hat vielleicht jemand die gleichen Beschwerden gehabt wie ich?

Danke schon mal für Eure Antworten!

Liebe Grüße

Beitrag von hoppi-2009 08.04.10 - 16:21 Uhr

Hm...

versuch doch noch einen Test#schein

Beitrag von bibbi5 08.04.10 - 16:21 Uhr

kann dir nur nen test verraten viel glück

Beitrag von buttercup137 08.04.10 - 16:29 Uhr

Hallöchen

Also Blutungen sind natürlich in erster Linie nicht wirklich gute Zeichen. Manchmal, kann es zu leichten Einnistungsblutungen kommen, die dann recht schnell wieder verschwinden. Dabei handelt es sich aber nur um leichte braune Schmierblutungen und kein frisches Blut. Je stärker die Blutung desto schlechter natürlich. Wenn am Montag der Test negativ war, glaube ich nicht, dass er jetzt pos. ist, sorry. Aber 100%ige Gewissheit gibt natürlich nur der Test. Ich denke, dass sich Dein Zyklus evt. etwas verschoben hat, dass kommt manchmal vor wenn man z.B. viel Stress hatte. Eine Zwischenblutung ist dann typisch. Warscheinlich kommt Deine Periode in den nächsten Tagen einfach etwas verspätet. Aber ich würde mich natürlich sehr für Dich freuen, wenn der Test doch pos. ist!!! Will nur ehrlich sein!

Lg, und trotzdem viel Glück #klee

Beitrag von angel1208 08.04.10 - 16:36 Uhr

Danke für Eure Antworten...

Die Blutung war nur ganz leicht... Meine Periode hätte ich ja schon letzten Freitag bekommen sollen. Habe solche Beschwerden auch noch nie gehabt.
Was meine Regel betrifft konnte ich bisher immer die Uhr danach stellen. Zwei Tage bevor die Regel kommen sollte bekam ich immer Bauchschmerzen usw. Das war diesmal auch nicht der Fall. Irgendwie scheint alles durcheinander zu sein.... #gruebel

Ich mache einfach noch mal einen Test und schau mal was dabei raus kommt.

Liebe Grüße

Beitrag von carlos2010 08.04.10 - 16:49 Uhr

Also ich hatte bei ES+10 eine Einnistungsblutung; nur ca. 5 h (16.00-21.00 Uhr) ganz leicht am Toi-Papier und die war HELLROSA!!!
War am nächsten tag weg und einen tag später Test positiv.
Der FA hat gestern die Schwangerschaft bestätigt und es ist alles tip top!!!

Viel Glück#klee#klee#klee

Beitrag von angel1208 08.04.10 - 17:21 Uhr

Dann erst mal von Herzen Herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche Dir für die Schwangerschaft alles alles Gute!
In welcher SSW bist Du jetzt?

Meine Blutung hatte ich jetzt ES+18. Das Blut war heller (richtig hellrot) als normal bei der Periode. Normalerweise ist es dunkler.
Habe mir jetzt noch einen Test gekauft...Jetzt muss ich mal abwarten.

Alles Liebe

Beitrag von angel1208 08.04.10 - 17:31 Uhr

So, habe einen zweiten Test gemacht und wie erwartet - negativ! Alles andere hätte mich auch gewundert.

Ich werde morgen mal einen Termin bei meinem FA machen.

Liebe Grüße und einen schönen Abend!