Tipps Für Katzen Geb Party gesucht!!!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von loewenzahn 08.04.10 - 16:11 Uhr

Hallo ihr lieben!

Meine große hat in 6 Wo Geb und wird 4,sie möchte eine Katzen Party machen,habt ihr Ideen?Spiele,Deko etc.Es wird ein Garten Party mit 7 Kindern..
Habe im Internet nur einen Kuchen gefunden..
Hatte schon an kinderschminken gedacht..

Lieben Gruß
Jessi

Beitrag von schneckerl_1 08.04.10 - 19:08 Uhr

Hallo,

ich würde die "üblichen" Geb.spiele machen, nur mit Katzenbezug, z. B. Topfschlagen mit Katzenmaske und unterm Kochtopf beispielsweise weiße Mäuse (zum Essen)

LG

Beitrag von sanaundfinn 08.04.10 - 19:22 Uhr

Hallo Jessi :-)

-Auf den Einladungskarten müssen natürlich schon Katzen sein.
-Einen Kuchen hast du ja schon gefunden.
-Evtl. Pappteller und Pappbecher mit Katzen oder Hello Kitty.
-Die Kinder könnten als Katzen kostümiert kommen und du schminkst ihre Gesichter oder du schneidest aus Fotokarton Katzenmasken aus und lässt sie von den Kindern ausmalen.
-Du kannst eine Geburtstagsgeschichte aus dem Geburtstag machen...
Erzähle zu Beginn eine kleine Geschichte z. B.: Das einer befreundeten Katze von einem Hund etwas ganz besonderes gestohlen wurde und das sie sich nicht traut dieses geheimnisvolle ETWAS zurück zu holen. Nur mutige, kluge Kätzchen können das schaffen. Zwischendurch fragen ob denn welche da sind und ob die Kinder sich das zutrauen. Dann müssen die Kinder das natürlich beweisen und hier kommen dann die Geburtstagsspiele. Für jedes Spiel gibt es ein Symbol. Schneide Tatzen zum Umhängen aus. Pro Spiel kriegt ein Kind eine Tatze und wenn alle Tatzen gesammelt wurden, können sie sich zum Hund vorwagen und ihn verscheuchen. Vielleicht legst du einen Hund in die hinterste Ecke des Gartens und der hält dann die Überraschung bereit. Bei uns sind das dann immer die Give-away-Tütchen, weil dann schon soviel Zeit vergangen ist, dass dann nur noch das Abendessen ansteht.
Zum Abendessen könntet ihr ja grillen, denn Katzen essen gerne Fleisch.

An Spielen kannst du die typischen Geburtstagsspiele nehmen und dir dann tolle Katzenprüfungsnamen ausdenken...
Topfschlagen, Stopptanz, an einer Schnur Gummischnuller (für Katzen natürlich diese weißen Mäuse) befestigen und die Kinder dürfen sie nur mit dem Mund versuchen abzuessen, Eierlaufen (wir machen's immer mit Überraschungseiern ;-) ) usw.

Ich hoffe mein Text erschlägt dich nicht!

Liebe Grüße und viel Spaß,
Sana.

Beitrag von loewenzahn 08.04.10 - 19:36 Uhr

#huepfVielen,vielen lieben Dank!!!!#herzlich#herzlich