Bei uns geht es auch los

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 444444444444444 08.04.10 - 17:21 Uhr

Hallo
Jetzt ist es schon über zwei Wochen her das ich den Termin in der Kinderwunschklinik in Recklinghausen hatte. Da meine Hormone am 12 Zyklustag in Ordnung waren und meine Schilddrüse jetzt richtig einstellt ist hiess es ich kann im nächsten Zyklus beginnen.

Alles was mir fehlt ist der Zettel für die Krankenkasse das uns 3 ICSI genemigt werden. Am Samstag bekomme ich meine Regel und der Zettel ist immer noch nicht da. 3 mal habe ich in der Zeit angerufen und habe nachgefragt weil.

Ich möchte nicht das ich jetzt deswegen nochmal ein Monat länger warten muss. Selbst ein Ultraschall heute beim Frauenarzt zeigte alles Ok keine Zysten.
Achja meine Schleimhaut ist schön aufgebaut.. (An die FrauenmantelTeetrinker nehme 2 Kapseln davon am Tag)

Heute hat mein Mann dort angerufen und hat gesagt er möchte das der Zettel morgen früh um 8 Uhr hier in unserem Briefkasten liegt. Sie bieten eine Dienstleistung an und er erwartet das wenn gesagt wird man konnte gleich beginnen dies auch geschieht.

Auf jedenfall darf ich Morgen um 13 Uhr in die Klinik und bekomme die Downregulierungsspritze / Medikamente aus dem Vorat der Klinik bis das alles mit meiner Krankenkasse geklärt ist.

Ich weiss zwar nicht wie das danach weiter geht weil ich nur das lange Protokoll kenne mit dem Nasenspray aber mal abwarten.

Mein Tag ist wieder gerettet (:=

Auf in den fünften und Hoffentlich letzten Versuch

Beitrag von cwallace 08.04.10 - 17:31 Uhr

Hallo Du!

Du warst die die Erste, die mir vor ein paar Wochen die Erste Antwort hier gegeben hat ;-) (auf meinen "Hallo ich bin neu hier!" Beitrag ) ... da warst Du noch der Meinung ihr müsstest Fremdsperma nehmen...

Ich drücke Dir ganz ganz feste die Daumen, dass es klappt und Du Dich nicht weiter mit so einer bürokratischen Sche*** wie mit der Krankenkasse rum ärgern musst.

ES WIRD KLAPPEN!!!

Ich wünsche Dir viel viel #klee#klee#klee#klee#klee#klee





Beitrag von 444444444444444 08.04.10 - 17:45 Uhr

Hallo
Wir hatten ganz am Anfang 2008 eine TESE machen lassen die wir aber nie gebraucht haben und noch bis Oktober 2010 im Gefrierfach liegt.

Es ist so das mein Mann und ich uns trotz TESE Material lieber für Fremdsperma entschieden haben uns aber die Ärztin in der Kinderwunschklinik überredet hat es doch nochmal mit der TESE meines Mannes zu versuchen da sie ja schon da ist und sich mein Mann dann nicht umsonst unters Messer gelegt hat.

Wir hatten ja schon mal eine Blastozyste mit dem Sperma meines Mannes nur da waren meine Schilddrüsenwerte auf 3,4 und ich bin mir sicher das es deswegen Negativ ausging.

Die Kosten der Spermiengewinnung in einer Probe kostete uns halt immer 3500 Euro für eine (P)ICSI und nach 4 Versuchen war es uns auf Dauer einfach zu teuer. Vorallem weil halt auch die Chancen nicht sehr hoch sind bei uns das überhaupt was gefunden wird.

Wenn dieser 5 Versuch nicht klappt dann läuft wieder Plan B.
Diese ICSI mache ich jetzt wirklich meinem Mann zuliebe weil dann haben wir wirklich alles versucht.

Da es dann aber auch direkt weiter geht geh ich Positiv rein den auch bei einem "Negativ" werde ich definitiv dieses Jahr noch irgendwie schwanger.

Beitrag von cwallace 08.04.10 - 18:12 Uhr

Was ist eine (P)ICSI???

Hmm wie war denn der Befund nach der TESE bei Euch? Weil unserer ist nicht doll 0% Motilität und 0 & Normal Geformte...

Das wird klappen, gerade weil, Du evtl. Du da "gelassener" ran gehts!? Ist doch eine sehr schöne Perspektive, Du wirst #schwanger so oder so ;-)

meine Daumen hast Du!!!#klee

viele liebe Grüße
Conny

Beitrag von 444444444444444 08.04.10 - 18:26 Uhr

Hallo
Bei uns steht leider auch nichts in diesen Tabellen.

Wir haben nur ein Schreiben damals von unserem Arzt bekommen:

Betreff: Untersuchung des TESE Materials

Befund:
Rechter Hoden: 10 bewegliche spermatozoa/1BF mit 65% Vitalität.
Linker Hoden: 9 bewegliche spermatozoa/1BF mit 55% Vitalität.

Wir haben insgesamt 15 Proben einfrieren können.

Beitrag von cwallace 08.04.10 - 18:31 Uhr

ne sowas stand da gar nicht drin... da stand nur drin 3 Proben rechts und 4 Proben links entnommen und das das für mindestens eine ICSI ausreicht...

naja bei Euch waren die ja anscheined wenigsten VITAL, unsere sind eher Komatös #hicks

noch ein Grund weshalb das klappen wird bei Dir #pro

Beitrag von 444444444444444 08.04.10 - 18:49 Uhr

Ein bischen Glück muss ich auch haben..
Wobei ich nicht glaube das die immer noch so Vital sind nach fast 2 Jahren Schockfrosten.

Hauptsache ist doch es wurde was gefunden es gibt sogar welche wo gar nichts gefunden wurde.

Dir alles Gute

Beitrag von cwallace 08.04.10 - 19:34 Uhr

#danke

natürlich sind nach dem auftauen vital, man muss denen nur noch kleines Feuerchen unterm Hintern machen...:-)

Denke auch, dass gerade Frauen, die schon sooo lange dabei sind wie Du, es auch schaffen werden... soviel durchhalte Vermögen MUSS sich doch bezahlt machen!!!

Ich schick Dir schonmal ein bißchen zur Unterstützung:
#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee