es wirt immer weniger auf der Waage!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bussycath 08.04.10 - 17:29 Uhr

Hallo

ich habe mal eine ungewöhnliche Frage! Und zwar ich Stille mein Kind und habe jetzte noch weniger auf den Rippen als vor der ganzen Schwangerschaft, mir ist mal gesagt wurden das man durch das Stillen abnehmen tut aber ich will ja nicht noch mehr abnehmen, jeder der mich eine Zeit lang nicht gesehen hat sagt immer mensch bist du dünn....

Jetzt möchte ich gerne mal wissen wie kann ich zu nehmen, wenn jetzt jemand denkt ess Mädel, kann ich nur sagen das tu ich, ich kann essen was ich will ich bekomm nichts auf den Rippen. Ich wiege zur Zeit 48kg und das ist mir etwas zu wenig vorallen weil man das auch an der Figur sehen kann.
Kann mir jemand einen Rat geben???

lg bussycath

Beitrag von schwilis1 08.04.10 - 17:41 Uhr

vollwert ernährung. wenn du davon nocvht mehr zunimmst bist du einfach ein schlanker typ....

Beitrag von jessi15344 08.04.10 - 18:34 Uhr

hallo ich kenne das.vor der ss hatte ich 62 kg/1,73m jetzt sind es nur noch 52kg#zitter ich bin einfach nur dünn.ich versuche mich gesund zu ernähren und ab und zu auch mal ordentlich zu schlämmen aber nichts hilft.also einen wirklichen tipp kann ich dir nicht geben

lg jessi

Beitrag von strahleface 08.04.10 - 19:11 Uhr

Hey,

ich würde es mal mit Malzbier probieren. Zum einen regt es die Milchproduktion angeblich an und zum anderen ist es ein super Kraftfutter ;-)

LG Strahleface #verliebt

Beitrag von misslila 08.04.10 - 19:30 Uhr

Hallöchen

mensch ist die welt ungerecht du kämpft, dass du kilos bekommst und ich bekomm die kilos nicht weg

Du aber Malzbier müsste doch wenigstens dir helfen das gewicht zu halten, hoff ich für dich !

Ansonsten wenn alles nicht hilft viell. mla eine Ernährungsberaterin konsultieren, denn das Stillen zehrt ja an deinem Körper, nicht das du irgendwann zusammen klappst !

Ich drück dir mal die Däumchen

vlg misslila

ps wenns gehen würde, könnt ich dir ein bisserl was abgeben ;-)

Beitrag von engelchen-123. 08.04.10 - 21:58 Uhr

Hallo,

bei mir war es auch so, als ich voll gestillt habe, hatte ich super schnell mein Gewicht vor der Schwangerschaft wieder #huepf(war leider da übergewichtig).
Naja und als ich dann immer weniger gestillt habe, habe ich wieder fast 4 kg zugenommen:-[.
Die hab ich jetzt langsam wieder runte#freur.

Aber, du wirst sehen, wenn du nicht mehr voll stillst und trotzdem normal weiter isst, wirst du bestimmt auch wieder zunehmen#mampf.