Den richtigen Schleimpfropf ET+3.......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sessy 08.04.10 - 18:38 Uhr

hab ich endlich verloren.....seit 3 Wochen ungefair hab ich immermal sowas geleeartiges im Schlüppi gehabt das war so weiss-gelblich und heute vor ca.ner STd.hab ich sowas rießig grosses in der Unterwäsche gehabt das war verdammt viel so weiss-gelb-rot-bräunlich ihhhhh das sah ekelig aus#klatsch aber ich hab sowas voher noch nie gesehen,in meiner ersten ss habe ich sowas nie bemerkt!!

War heute ein wenig depri weil ich schon 3 Tage drüber bin und einfach nicht mehr kann und gestern hatte ich etwas wehen die aber dann auch wieder gingen sobald ich geschlafen habe !

Nun sagte ja Hebigabi das so n Pfropf überhaupt nicht aussagekräftig ist ,aber ich lese hier trotzdem viel von Frauen die schon so weit waren das es dan auch bald losging!!

Jetzt meine Frage wie lang hats bei euch noch gedauert?

Hattet ihr dann wehen oder nen Blasensprung bekommen?

Danke für die Antworten und fürs lesen !

Sessy mit Elias(4)und Noah(ET+3)

Beitrag von checkerbunnysbk 08.04.10 - 18:42 Uhr

bei mir hatte es in der 1. ss eine nacht gedauert und war dann nen frühchen und bei der 2. ssw 3tage bin mit blutungen dann ins kh.

Beitrag von caroline1983 08.04.10 - 18:53 Uhr

In meiner 1. SS habe ich ihn 2 Tage bevor meine tochter zur welt kam verloren!

Alles gute! LG Caroline!;-)

Beitrag von manda26 08.04.10 - 19:29 Uhr

nur um dich zu beruhigen mein schleimpropf ist über 3 tage immer mal wieder rieeeeeeesen klumpen abgegangen das erste mal freitag morgen mit ein wenig blut und sonntag nacht zu montag gings dann richtig los am errechneten termin und dienstag morgen war unser kleiner dann endlich da...........................wird schon werden lange wirds nicht mehr dauern und es ist wunderschön...............auch wenns am anfang nervenaufreibend ist:-);-)

Beitrag von sweetbaby06 08.04.10 - 22:27 Uhr

Bei meiner großen ging er genau am ET ab. Das war Abends so halb 9. Nachts um halb 2 ist mir die FB geplatzt u 10 Std. später war unsere Maus da.
Bei dem kleinen hab ich den SP Stückchenweise verloren... Nach ET - bei ET+8 ist er dannn geschlüpft ;-)

Beitrag von sessy 09.04.10 - 07:48 Uhr

Boa solange habe ich keine gedult zu warten,bis auf leichtes Mensziehen ohne harten Bauch war heut Nacht nix zu spüren!!!

Geh jetzt gleich wieder zum CTG Termin vill.zeit es diesmal etwas an.....so wie der Schleimpfropf gestern brauch ich noch n Hoffnungsschimmer !!

Lg