schwanger?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von leam23 08.04.10 - 18:56 Uhr

Hallo ich habe da mal eine frage,
ich hatte meine tage das letzte mal am 07.03.2010
und habe einen zyklus, von 31 tagen. ich hatte gensu am zeitpunkt des eisprungs gf, das war am 22 märz.
ich hätte gestern meine blutung bekommen sollen, habe es nicht und habe alle möglichen anzeichen. zb... geschwollene brüsste, leichtes ziehen im bauchbereich, muss häufig zur toilette. wünsche mir schon länger ein baby, und habe einfach angst einen test zu machen.#zitter

Beitrag von una.x3 08.04.10 - 19:09 Uhr

ich glaube aber das du da nicht drum rum kommst ;)

die anzeichen sprechen doch an sich schon dafuer :)
bring es lieber hinterdich wie so lange in der schwebe zu haengen.

Viel Glueck #herzlich
wuerde mich freunen wenn du berichtest wies ausgegangen ist :)

Beitrag von karra005 08.04.10 - 19:50 Uhr

Die Beschwerden die du da hast, könnten auch ganz gewöhnliches PMS sein. Nicht jeder Zyklus ist exakt gleich lang. Eine Schwankungsbreite von einer Woche ist ganz normal. Wenn dein Zyklus also mal 38 Tage lang ist, das ist kein Grund zur Besorgnis.

Zudem kannst du den ES nicht auf den Tag genau bestimmen. Wenn du das mit einem ES-rechner oder nem Ovu ermittelt hast, dann vertrau lieber nicht darauf...