Kiwu-Klinik????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von highwaymom 08.04.10 - 20:16 Uhr

Hallo,
bin gerade am überlegen was wir weitermachen.............Wir basteln jetzt schon über 2 Jahre am 2ten Kind. Vor einem halbem Jahr haben wir Erfahren das er ein schlechtes Spermiogramm hat. Beim ersten Versuch waren es nur 2%, der Urologe wollt dann gleich noch eines machen und da waren es dann 15%. Der Arzt meinte wenn es im nächsten halben Jahr nicht funzt, könnten wir wieder kommen.
Ich weiss jetzt aber nicht wozu nochmal zum Urologen, der kann doch eh nicht viel machen??? Oder seh ich das falsch??
Bin am überlegen ob wir nicht in die Kiwu-Klinik gehn sollten? Was braucht man da alles??? Reicht ne Überweisung??
Vielen Dank für eure Mühe

Beitrag von sweetvoxy 08.04.10 - 21:02 Uhr

Huhu,

was der Urologe bei einem schlechten Spermiogramm machen kann, kann ich dir nicht sagen. Ich kenne nur "Hausmittelchen".Koffein soll den Männern im Gegensatz zu uns gut tun, also Redbull oder Kaffee seien toll und ich hab einen Test gesehen, der die Fruchtbarkeit von Männern untersuchte, wenn die Männer jeden Tag Smoothies trinken und erinnere mich noch gut, dass ein Mann dabei war, der zu 0% fruchtbar war und der nach der "Smoothie-Kur" immerhin bei 40% war.
Aber ich würde an deiner Stelle auch zu ner KiWuKlinik gehen. Ihr braucht beide nur ne Überweisung(du vom FA, er vom Urologen) und am besten lässt du dir alle deine für den KiWu relevanten Unterlagen mitgeben(falls es welche gibt, wie BT bei dir usw.) und wenn du ZBs geführt hast, nimm die auch gleich mit!
Vielleicht antwortet dir ja noch einer mit mehr Erfahrung#liebdrueck
Alles Gute
Nina

Beitrag von 444444444444444 08.04.10 - 21:51 Uhr

Hallo
Ich würde mir zuerst eine Kinderwunschklinik in deiner Nähe suchen und da anrufen. Die erzählen dir dann schon was du alles brauchst.

Wenn du Glück hast bist du mit der Kinderwunschklinik schneller schwanger als du denkst.

Alles Gute

Beitrag von saxobaby 08.04.10 - 23:16 Uhr

Ich geb der Vorrednerin mit den vielen 4ern recht. Geht in die Kiwu. Die wissen was zu tun ist. Klar ist der Urologe für den Mann zuständig, aber nicht auf Kiwu spezialisiert. Geht zum Hausarzt und lasst euch eine Überweisung geben. Männe braucht auch eine.