Tomaten und Erdbeeren

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sauerkraut78 08.04.10 - 20:27 Uhr

Hallo,

gebt ihr beides im ersten Lebensjahr, oder lieber nicht?
Oder ist das kein Problem, wenn man nicht gerade Allergiegefaehrdet ist?

Danke LG

Beitrag von hippogreif 08.04.10 - 20:48 Uhr

Schau mal auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Dort wird erläutert, dass es nicht gut ist, aus allergiepräventiven Gründen bestimmte Lebensmittel erst sehr spät einzuführen. Das lange Hinauszögern soll sogar eher entsprechende Allergien fördern, statt sie zu verhindern!
http://www.dge.de/modules.php?name=News&file=article&sid=932

Beitrag von sauerkraut78 08.04.10 - 20:58 Uhr

Super, vielen Dank. Das hilft mir weiter #pro

Beitrag von tragemama 08.04.10 - 22:00 Uhr

Klares ja, so früh wie möglich.

Beitrag von sanniundmarco 09.04.10 - 09:11 Uhr

hallo,

also mein Kleiner liebt Erdbeeren ;-)im Grießbrei besonders.er verträgt es super.tomate hab ich auch schon gegeben,da hatte er aber ein paar Pickelchen bekommen,deshalb geb ich´s erstmal nicht mehr.


lg
susanne

Beitrag von nashivadespina 09.04.10 - 12:05 Uhr

Wenn dein Kind Allergiegefährdet ist würde ich vor Gabe solch allergenen Lebensmitteln erstmal einen Reibetest machen um so schwerwiegende Allergische Reaktionen zu vermeiden(Empfehlung vom Allergologen/Kinderarzt& Erfahrungswerte):

http://www.allergie.medhost.de/reibetest.html

Beitrag von koerci 09.04.10 - 13:56 Uhr

Huhu!

Meine Maus liebt Erdbeeren.
Tomaten findet sie nicht so prickelnd.
Habe aber auch mal was gelesen (GLAUBE ich), dass Tomaten für Babys schwer verdaulich sind?!

LG

Beitrag von nachbars.kirsche 09.04.10 - 14:04 Uhr

Ja, das kannst du! Wir werden Dario auch Erdbeeren geben, sobald das Erdbeerfeld unseres Vertrauens wieder reifen Beeren hat. Natürlich nicht gleich ein ganzes Kilo, aber mal ab und zu eine ist ok.

LG, Jacqueline mit Dario (8 Monate)