Mutter-Kind-Kur - welche Klinik für uns gut? Und Zeitraum?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von bunny2204 08.04.10 - 20:31 Uhr

Hallo,

ich muss jetzt eine Mutter-Kind-Kur beantragen.

Kurz zu meiner Situation

3 Kinder (6,3,1 Jahr alt). Mein Grosser hat eine leichte Form von ADHS, er bekommt jedoch keine Medis. Wie gesagt, es ist nur eine leichte Form.
Mein Mann ist seit 7 Wochen in der Klinik (psychische Erkrankung, Aufenthaltsende offen...kann noch Monate dauern)
Ich habe keine Oma oder ähnliches hier. Bin den ganzen Tag (und die ganze Nacht) mit den Kids alleine.
Seit der Geburt meiner Tochter habe ich zudem einen Tinnitus und habe bis Oktober auch Antidepressiva genommen.

Mit den Sorgen um meinen Mann und dem täglichen Stress kann ihc jetzt Nachts kaum mehr schlafen.

Meine Hausärztin hat mich jetzt angesprochen, ob ich nicht so eine Mu-Ki-Kur beantragen will.

Jetzt hat mir unserer Personalstelle (bin Beamtin) gesagt, ich soll evtl.l eine Klinik aussuchen die für mich in Frage käme.

Doch ich bin da absolut ahnungslos. Könnte mir irgendjeamnd helfen.

Hätte dann noch eine Frage: Kann ich den Zeitpunkt der Kur festlegen? Ich kann auf keinen Fall weg, wenn mein Mann aus der Klinik entlassen wird. Das wäre für seine Genesung mehr als schlecht. Wird das berücksichtigt?

Lieben Dank,

BUNNY

Beitrag von doucefrance 09.04.10 - 08:31 Uhr

Hallo Bunny,

erstmal, wenn Du Dir eine Klinik aussuchen darfst, dann überlege für Dich, ob Du lieber am Meer, in den Bergen oder auf dem Land sein magst.

Dann kannst Du z.B. über die AWO-Seite Mutter-Kind Kliniken anschauen. Am Meer ist z.B. eine Klinik in Rerik, die soll total schön sein.

Oder Du gibst Mutter Kind Kliniken (-Nordsee, Ostsee, Schwarzwald, eben was Du willst) bei Google ein, da findet sich bestimmt etwas.

http://www.rund-ums-baby.de/kurheime.htm
Liste von Kliniken nach PLZ

Geht Dein Großer schon zur Schule? Dann würde ich versuchen in den Ferien oder kurz davor einen Platz zu bekommen.

Meine Schwester hat die Kliniken angerufen und nach einem schnellstmöglichen Platz gefragt - ging dann ganz fix innerhalb ein paar Wochen.
Bei ihr war weniger der Platz der Klinik sondern die Krankenkasse (BEK) mit der Bearbeitung ein Thema, dass die schnell damit durch waren...

Hier mal einige Kliniken am Meer

http://mutter-kind-kur-am-meer.de/?gclid=CKO_w7H--KACFQ4FZgodWzgEvQ

http://www.mutter-kind-kur-nordsee.de/

http://www.friesenhoern.de/

http://www.mukiku.de/mutter_kind_kur_nordsee.htm

Auf jeder Seite finden sich die Indikationen und man kann auch Kontakt zur telefonischen Beratung aufnehmen. In der Regel sind die Leute dort sehr nett und stehen den Müttern mit Rat und Tat zur Seite

Ich drück Dir die Daumen, dass es Euch allen bald besser geht
Liebe Grüße

Beitrag von bunny2204 09.04.10 - 08:33 Uhr

Hallo,

vielen Dank für die Tips, werde mich über Wochenende mal durchgoogeln.

LG BUNNY