Vorzeitige Wehen= Geburt vor ET

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deschnegge 08.04.10 - 20:36 Uhr

Hallo!

Ich bin eine späte Mai-Mami (ET 29.5.; Baby aber eher 3.6.).

Nun lag ich bis Samstag wegen vorzeitiger WEhen im KH. Mumu zu, Gbh vollständig.

Mein Mann meinte jetzt, ich solle jetzt schon meine Tasche packen, weil ich "vorgeschädigt" sei und das Mausi eher kommen könnte.

Stimmt das? Kann sie durch die vorzeitigen Wehen eher kommen?

LG
deschnegge+Minizicke 33.SSW

Beitrag von windelrocker 08.04.10 - 20:40 Uhr

ich war oft wegen vorzeitiger wehen im KH

ab der 31. woche locker alle 2 wochen mal irgendwo kontrolle gehabt #rofl #rofl #rofl (entweder FÄ oder KH #augen)

heut bin ich 4 tage vor ET und es tut sich kaum noch was #aerger

mein GMH war in der 31. woche sogar verkürzt und hat sich mit schonung aber wieder gelegt.

alle meinten dass ich ein frühchen bekomm.

wie die frühchenzeit rum war und ich aber weiterhin wehen hatte meinten alle dass so 2 wochen vor ET auftauchen wird ...

tja und wie gesagt ... heut bin ich 4 tage vor ET #augen

lg, carina

Beitrag von haruka80 08.04.10 - 20:40 Uhr

Ich glaube, das ist unterschiedlich, ich hatte ab der 32. Woche Wehen, GMH war verkürzt, MuMu ab der 36. dann Fingerdurchlässig und mein Sohn kam bei 37+2

Beitrag von mupfel-83 08.04.10 - 20:41 Uhr

meist kommen sie ja dann erst recht später, net wahr?
Wehen scheinen sich ja auch nicht auf den Mumu auszuwirken.

Tasche kannst doch trotzdem schonmal packen... schadet ja nicht!

Beitrag von incredible-baby1979 08.04.10 - 20:41 Uhr

Hallo,

ich hatte auch mit vorzeitigen Wehen zu kämpfen (bekam Partusisten i.v. und die Lungenreife in der 32. SSW).

Moral von der Geschichte: Mein Prinz wurde dann in der 39. SSW (38+2) nach vorzeitigen BS spontan geboren :-).

LG und alles Gute,
incredible mit Julian (28. März 2009)

Beitrag von datlensche 08.04.10 - 20:42 Uhr

hatte in der ersten ss ständig irgendwelche wehen...von anfang an..und als baby hätte kommen können: alle weg! bis ET+10 ;-)


lg, lena + kilian *10.07.07 & #ei 33+2

Beitrag von lissi83 08.04.10 - 20:43 Uhr

Hallo!

Ja, vielleicht solltest du vorsichtshalber die Tasche schon mal packen! "Vorgeschädigt"...naja im gewissen Sinne schon....vielleicht werden die Kontrollen beim Gyn jetzt engmaschiger gemacht?

Aber erstmal kein Grund zur Sorge. Vorzeitige Wehen müssen nicht heißen, dass die Babys eher kommen!

Viele Frauen haben Vorzeitige Wehen, dann kommen mal Übungswehen und natürlich auch noch die Senkwehen!

Wenn dein GMH vollständig ist und MM geschlossen, dann ist das schon mal sehr gut!

Ich hatte ab der 26. SSW Wehen...und zwar richtige! Fast wäre meine Maus da schon geboren! Ich habe von da an nur noch gelegen, starke Medis nehmen müssen, GMH war über die Hälfte verkürzt und MM geöffnet.....!
In der 37. SSW durfte ich die Medis absetzen und weisste wann meine kleine kam...einen Tag NACH ET;-)

Heisst also alles nix!
Schöne rest Schwangerschaft
BYE