Ist meine Tochter mit 4 J. 104 cm und 19,7 kg zu dick?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dani240381 08.04.10 - 20:44 Uhr

Hallo an Alle,
meine Tochter ist 4,5 Jahre alt bewegt sich jeden Tag sehr viel und unsere Ernährung ist bis auf ein paar wenige Ausnahmen ausgewogen und gesund. Essen vor dem Fernseher gibt es nicht und die Zwischenmahlzeiten sind Obst oder Rohkost. Sie darf ein Teil Süßes am Tag z.B. einen Riegel Kinderschokolade essen. Ich mache mir aber ständig Sorgen ob sie zu dick ist. Laut BMI ist es grenzwertig, die Kinderärztin findet es nicht bedenklich da sie einen großen Bewegungsdrang hat. Wir haben an Ostern 25 km verteilt auf 4 Tage mit dem Fahrrad zurückgelegt, haben ein Trampolin im Garten einmal pro Woche geht sie zum Kinderturnen und Kindertanzen.
Wie ist das bei euch so?
Mir wird immer gesagt irgendwann verwächst sich das aber bisher war es so, wenn sie größer wurde wuchs parallel auch ihr Gewicht.
Liebe Grüße Dani

Beitrag von schwilis1 08.04.10 - 21:35 Uhr

ich mach mir auch sorgen. aber anders als du. ich mach mir sorgen dass ich evtl zu viel über das Gewicht meines kleinen obsessieren werde wenn er mal älter ist. schon jetzt denke ich... hoffentlich wird er nicht dick wenn er älter wird (jetzt koennt er das ein oder andere gramm vertragen).. da ich immer dick war, bis ich ne diät angefangen hatte die komplett in die hose ging und irgendwann in der magersucht landetete... und dann in der bulimi...dann schwanger wurde und wieder fett wurde... (ok total nebensache ich weiss)
Wenn deine KiA sagt das Gewicht ist ok dann versuch dir keinen Kopf zu machen. Ich weiß nicht wieviel deine Kleine von deinen Sorgen mitbekommt, aber irgendwann wird sie davon mitbekommen und das kann schlimme folgen haben.
Entspann dich lehn dich zurück und genieße dein aufgewecktes kind

Beitrag von couchtisch 08.04.10 - 21:39 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
was soll ich sagen, mein Sohn ist (15 Mon.) 84 cm und wiegt 12,6 kilo.
Also ich denke nicht das deine Maus zu dick ist wenn ich das von der größe und dem gewicht mit meinem Sohn vergleiche.
Ich habe mir am Anfang auch gedanken gemacht.
Aber du achtest auf die Ernährung und solange der KiA dir nichts negatives sagt, würd ich mir keine sorgen machen.
Gruß Sabrina

Beitrag von dani240381 09.04.10 - 08:31 Uhr

Huhu schwilis1,

danke für deine Antwort, sie hat mich sehr nachdenklich gemacht und dafür bin ich dir dankbar! Denn ich glaube dass sie schon oft etwas davon mitbekommt! Ich werde mich wohl wirklich entspannen, denn sie bewegt sich ja extrem viel. Heute morgen nachdem sie ihre Jacke anhatte ging sie raus bis ich mit dem kleinen Bruder hinterher kam und wo habe ich sie gefunden: Auf dem Trampolin, morgens um 7.30 Uhr!!!
Was wir noch ändern werden ist, dass es Schokomüsli und Nusspli unter der Woche nicht mehr zum Frühstück gibt sondern nur noch am Wochenende, damit es etwas Besonderes bleibt worauf wir uns die ganze Woche freuen können!
Danke dir noch einmal!
Dani

Beitrag von greensauce 10.04.10 - 14:22 Uhr

Ich habe mir die Bilder in deiner VK angeschaut und kann sagen, NEIN! Sie ist ein süßes kleines Mädchen mit Pausbäckchen.

LG Anna

Beitrag von nicole9981 08.04.10 - 22:06 Uhr

Es ist schwierig ohne sie zu sehen. Mein Sohn ist auch recht schwer im Vergleich zu seinen Freunden, aber er ist nicht dick. Er ist sehr agil, sportlich, motorisch überaus geschickt. Er hat jetzt schon eine richtige Sportlerfigur. Er geht einmal die Woche zum Kinderturnen, aber ist auch im Kiga und zu Hause immer am Klettern, rumturnen, Laufradeln und und und. Ich habe mir da auch ab und zu Gedanken gemacht weil er halt schwer ist, aber er hat auch keinen Speck oder so. Der Kinderarzt sagt er ist normal halt nur eben sportlich.

LG Nicole

Beitrag von kathrincat 09.04.10 - 08:52 Uhr

kann man nicht sagen ohne sie zu sehen,