leichte Schmierblutung 24.ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von snudine29 08.04.10 - 21:21 Uhr

Hallo alle zusammen,

ich habe eine Frage. Ich hatte heute vormittag etwas braunen Schleim/Schmierblutung. Nur einmal, ganz wenig, ich war auch beim FA und der konnte keinen Auslöser finden,es kam bisher auch nichts nach. GMH ok, Muttermund zu, Kind wohlauf, Plazenta (Hinterwand) etwas unten, wandert wohl aber jetzt aufwärts wenn die Gebärmutter wächst und auch kein Hämatom. Ich soll mich ein paar Tage schonen. Wer hatte das auch und wie sind Eure Erfahrungen? Habe einfach Angst,das dem Kleinen was passiert... LG Snudine

Beitrag von ida1979 08.04.10 - 21:27 Uhr

Hi,

ich hatte in meiner 1. SS auch in der 26. SSW plötzlich Blutungen. Es stellte ich heraus, dass das von der tiefsitzdenden Plazenta kam und meine Maus noch zu der Zeit ordentlich rein getreten hat. Wenn dein FA schon Entwarnung gegeben hat, dann wars wohl auch nicht so schlimm. Bei mir ist die Plazent leider nicht mehr nach oben gewandert, so dass meine Tochter per KS geboren werden musste. Drücke dir Daumen, dass es bei dir anders läuft.

LG Julia + Livia (20 Monate) + Krümel (6+5 SSW)

Beitrag von snudine29 08.04.10 - 21:32 Uhr

Danke für Deine schnelle Antwort! Mein Kleiner ist auch ein eifriger und kräftiger Treter.... KS wird es wohl eh, da ich eine Gebärmutterverformung habe und mein Grosser und auch jetzt der Kleine von Anfang an in BEL lag.... lg