ZB Experten gesucht. Bitte ich bräuchte mal hilfe.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mella1806 08.04.10 - 22:28 Uhr

Nabend,
Ich bräuchte mal bitte euren Rat. Mein ZB ist in VK. Und zwar mache ich mir große Gedanken wegen dem Tempi absacker und warum habe ich vor dem ES für ca.5 Stunden bräunliche SB gehabt. Kann ich diesen Zyklus schon abschreiben? Bin total verunsichert.#zitter.
Danke euch für jede Antwort.Denn ich könnte im moment nur #heul

Beitrag von diana-br. 08.04.10 - 22:30 Uhr

Du glaubst mir nicht oder?

Und SB zeigt auf eine hoch fruchtbare Zeit hin, warte mal ich suche kurz!

Beitrag von mella1806 08.04.10 - 22:32 Uhr

Doch,eigentlich glaube ich dir schon, nur mein Gefühl sagt mir da stimmt irgendetwas nicht.

Beitrag von diana-br. 08.04.10 - 22:32 Uhr

einmal:
4.c) Wie ist blutiger Schleim zu werten?
Blutiger, rötlicher/rosa, manchmal auch bräunlicher Zervixschleim in der ES-Zeit ist immer als hochfruchtbar einzustufen. Siehe Ovulationsblutung.

Beitrag von diekleene581 08.04.10 - 22:32 Uhr

es kommt bei vielen frauen um den ES Tag zu einer leichten blutung, da schließe ich mich meiner vorrednerin an, das ist ein zeichen höchster fruchtbarkeit... und dein ZB sieht doch toll aus... deine tempi ist immer noch in hochlage. man sieht doch auf vielen schwanger ZB das auch da absacker drinne sind... einfach abwarten und tee trinken #klee

lg

Beitrag von mella1806 08.04.10 - 22:34 Uhr

#liebdrueck Danke

Beitrag von diana-br. 08.04.10 - 22:34 Uhr

nochmal was:
Was ist eine Eisprungblutung?
Bei manchen Frauen tritt gelegentlich um die Zeit des Eisprungs eine leichte Blutung auf, die sog. Eisprungsblutung. Selten jedoch blutet es dabei stark, meist ist nur der Zervixschleim rötlich oder bräunlich verfärbt. Es ist wichtig zu unterscheiden, wann es um eine Eisprungsblutung und wann es um eine anovulatorische Blutung handelt. Blutung während des ES bedeutet eine extrem fruchtbare Zeit. Nach einer anovulatorischen Blutung folgt keine Hochlage, im Gegensatz zur Eisprungsblutung.

Beitrag von mella1806 08.04.10 - 22:36 Uhr

vielen lieben Dank. Du bist ein Schatz #liebdrueck. Jetzt hast du mich doch überzeugen können. :-D

Beitrag von diana-br. 08.04.10 - 22:40 Uhr

Hier mein schlauer Link:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2552082&pid=16188809&bid=24

Willst du nicht in den Club Zusammen zu KiWu eintreten?

Beitrag von mella1806 08.04.10 - 22:42 Uhr

Du bist mir ja eine Süße, ich bin doch schon im Club ;-).

Beitrag von diana-br. 08.04.10 - 22:45 Uhr

Stimmt, gar nicht gesehen :-) Sorry schaue mal im Club unter interessant! Stell die Frage mal im Club

Beitrag von mella1806 08.04.10 - 22:47 Uhr

ok, werde ich dann morgen sofort machen, denn jetzt gleich ruft erstmal mein Bettchen.

Beitrag von diana-br. 08.04.10 - 22:52 Uhr

Dito und gute Nacht! Kannst mich immer gerne auch direkt anschreiben wenn du was wissen willst!
Ich kann nur einen Persona empfehlen den ich seit diesem ÜZ nehme, genauer kann man einen ES genannt gekommen :-)

Beitrag von reni-74 08.04.10 - 22:36 Uhr

guten abend
wenn die tempi nicht unter die CL fällt kannst du noch hoffen mit dem hoffen auch nicht auf hören es sein denn die mens kommt
was es mit der sb auf sich hat weiß ich leider auch nicht
meine daumen sind gedrückt
l.g. reni

Beitrag von mella1806 08.04.10 - 22:38 Uhr

danke :-D

Beitrag von sweetvoxy 08.04.10 - 22:42 Uhr

Hallo Mella,

jetzt mal tief durchatmen und ruhig werden:-)
Laut Ovu bist du ja erst ES+5 und laut Tempi und Schmierblutungen ES+9. Ist schwer zu sagen, ob Ovu oder Tempi recht hatten...
Ich bin aber eher der Meinung, dass der Ovu recht hat und du ES+5 bist.
Die Tempi zwischen dem ES und kurz vor NMT ist eigentlich nebensächlich. Die kann immer mal sinken und wieder steigen, das sagt noch gar nichts aus. Manchmal sinkt die (auch wenn man schwanger ist) Tempi sogar unter die CL durch Östrogenausschüttung. Wichtig ist nur, dass sie nicht kurz vor NMT oder am NMT absinkt.
Außerdem: Du bist noch weit über der CL! Die Tempi bekrabbelt sich wieder! Ganz sicher!
Abschreiben musst du den Zyklus ganz sicher nicht! Immer erst abschreiben, wenn die Mens kommt#liebdrueck
Liebe Grüße
Nina

Beitrag von mella1806 08.04.10 - 22:44 Uhr

danke, habe jetzt wieder neuen Mut gefasst. #liebdrueck