Bald wäre ET... am 18. April... *Heul*

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von mami90 08.04.10 - 23:18 Uhr

Hallo liebe Sternenmami´s ....

bald wäre ET es ist so schlimm der Schmerz... ich weiß nicht mehr weiter... eine Freundin von mir hat am selben Tag ET.... das ist schlimm... ich weiß nicht wie ich ihr begegnen soll wenn ich sie das nächste mal sehe....

Mami mit 2#stern ganz tief im Herz

Beitrag von aldina 09.04.10 - 08:42 Uhr

Ich drück dich ganz fest und zünde eine #kerze für alle #stern#baby an.Ich habe auch vor dem 31.07.2010 so eine Angst.Die Trauer zerfrisst einen.#schmoll







Aldina mit #stern#baby im Herzen

Beitrag von supermarion 09.04.10 - 08:46 Uhr

Hallo!
Also - mein damals errechneter Entbindungstermin rückt auch immer näher, und ich bin auch in der Situation, dass eine gute Freundin kurz danach ihren Entbindungstermin hat. Ich kann sie zur Zeit einfach nicht sehen! Ich habe ihr das noch nicht gesagt, aber ich denke, ich muss dies tun, damit sie mich nicht missversteht. Es ist einfach schlimm, sie glücklich mit dickem Bauch zu sehen! Und ich denke, wenn es eine gute Freundin ist, dann wird sie es auch verstehen! Und wenn nicht - naja, meine Psychologin meint, es ist ganz natürlich, wenn man "aussortiert". Es können vielleicht nicht alle mit unserem Schicksal umgehen, dann muss man es einfach akzeptieren und eine Zeit Abstand nehmen. Und hoffen, dass es irgendwann wieder besser geht...
Ich wünsche Dir viel Stärke, dass Du es aushältst, und lass Dir deine Trauer nicht verbieten. Du freust Dich sicherlich für sie, dass es zumindest bei ihr gut funktioniert, aber es ist für sie sicher verständlich, dass Du dennoch traurig bist.
Alles Liebe!! Habe leider auch ein #stern chen seit Jänner...

Beitrag von maus2711 09.04.10 - 09:17 Uhr

Hallo,

das war für mich auch ein schlimmer Tag. Ich wäre so gerne schon wieder schwanger gewesen. Es hat nicht sollen sein. Ich mußte innerlich diese eine SS abschließen und mich vom Kind verabschieden, sonst hätte ich das regelrecht als Verrat empfunden (weiß ich heute, wir haben es natürlich auch nach der FG versucht). Aber im nächsten Zyklus war es soweit, heute habe ich eine ganz tolle 3-jährige Tochter und stehe mit dem 2. Kind bei ET-8. Nicht verzagen, aber ich weiß, wie es sich anfühlt.

Liebe Grüße und alles Gute, Simone

Beitrag von liese2106 09.04.10 - 10:12 Uhr

der eigentliche ET von unserm sternchen rückt auch immer näher, der 12 april wird bestimmt ein ganz schwerer tag für uns...
ich war auch mit meiner freundin schwanger, nun habe ich ein wundervolles patenkind, das ich sehr lieb hab....
lass die situation einfach auf dich zukommen, meisst entscheidet man dann richtig....

Beitrag von hannah.25 09.04.10 - 14:47 Uhr

hallo mami,

es tut mir leid, dass du deine krümelchen verloren hast. lass dich fest drücken #liebdrueck

diese gedenktage wie eigentlicher et tun immer wieder weh. es sind tage, an denen du besonders an dein sternchen denkst und an denen du besonders merkst, was du verloren hast und was dir fehlt. aber sie zeigen dir auch, dass du dein sternchen noch immer unendlich liebst und es in deinem herzen ist.

dass du bammel hast, deine freundin zu sehen, ist berechtigt. aber ich kann dir sagen, du überstehst auch das. der mensch ist stärker, als er oft denkt. und man kann leider nicht ewig vor schwangeren und neugeborenen wegrennen.
red mit deiner freundin über deine gefühle und versteck sie nicht. ich denke, dass sie schon versteht, wenn ein treffen für dich eben schwierig ist.

ich wünsch dir einfach ganz viel kraft und alles gute!!

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen