Will FA danke sagen...was kann man kleines schenken? Ideen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maike2885 08.04.10 - 23:41 Uhr

Huhu...

...ich muss morgen zum letzten Mal zu meinem FA bevor Montag im KH eingeleitet wird...

Da ich SS- Diabetes habe und jetzt zum ende hin immer wieder hier und da irgendwas nicht so war wie es sein sollte musste ich fast tägl. zu Ihm ..dennoch war er immer freundlich und hat sich IMMER Zeit genommen...

Nun möchte ich mich einfach bedanken...aber so recht fällt mir nichts ein was man nettes schenken kann...
Nur ne kleinigkeit...

Habt Ihr ne Idee....vielleicht ist ja noch wer munter und mag mir mal etwas helfen...würd mich freuen, danke!!

Ganz liebe Grüße, Maike & Conner inside

Beitrag von lero4ka 08.04.10 - 23:48 Uhr

Ich würde eine Flasche guter Wein schenken.

Beitrag von .mami.2010. 08.04.10 - 23:57 Uhr

Ich würd hinter her eine schöne Karte mit Foto vom Baby machen und schenken.

lg

Beitrag von simone-83 09.04.10 - 00:18 Uhr

wein, blumen, pralinen.....

sonst würde mir da auch nichts besonderes einfallen.

warum wird denn eingeleitet? ist durch die ss-diabetes der kleine mann zu groß oder wird eingeleitet, weil du nicht über den termin gehen sollst?

frage, weil ich auch ss-diabetes hab. hab montag mein nächsten termin bei meiner fä. war am 31.3. im kh zur anmeldung und da meinte die hebamme, dass es sein KANN, dass spätestens am termin eingeleitet werden soll. aber richtig erklärt hat sie mir nicht wann das gemacht wird und so...

lg

Beitrag von kroetentier83 09.04.10 - 06:59 Uhr

Hey, meine Frauenärztin hat mir die Pralinen gezeigt, die sie immer geschenkt bekommt, die sie aber selbst überhaupt nicht isst... Verstauben bei ihr und das ist schade. Der ganze andere "Plunder" als "Deko" staubt dort auch nur zu... Wein ist auch ne heikle Sache, gibt zu viele trockene Alkoholiker... Wie wäre es mit einem Gutschein vom Italiener um die Ecke oder was aus dem Feinkostladen gegenüber? Irgendwas zum Verzehr... was man sich aber dann doch noch selbst aussuchen kann, da hat er vielleicht mehr davon?
LG
Kröte (8.SSW)

Beitrag von dr-mia 09.04.10 - 09:38 Uhr

hey,

ich hab bei real nen tollen präsentkorb zusammenstellen lassen (wein, kaffee, tee, pralinen, kekse etc.)

kostete nur 20,- und die freude war sehr groß ;-)

lg

Beitrag von castorc 09.04.10 - 10:30 Uhr

Vergiss die Arzthelferinnen nicht.

Ich würde vielleicht einen schönen Korb mit Leckereien geben oder mit Gebäck. Halt etwas, wo jeder mal was naschen kann.