wie viele partner hattet ihr in eurem leben?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von wievielepartner? 09.04.10 - 01:45 Uhr

frage steht ja oben, affären und one night stands werden mitgezählt.
ab welcher zahl findet ihr eine frau nuttig und ab wann einen mann?

Beitrag von die-ohne-name 09.04.10 - 01:59 Uhr

Hi,

also vor meinen Mann war ich mit 2 zusammen, da lief aber nix ernstes ;-)

Da ich aber mit meinem Mann bissi experimentiert habe dürften es so 3-4 Männer sein und Frauen sinds so 2-3;-)

Lg

Beitrag von rosaundblau 09.04.10 - 04:37 Uhr

Bei der Frage fällt mir nur folgende Szene ein:

http://www.youtube.com/watch?v=eOePfuwnspQ&feature=related


#rofl

Beitrag von zuviel?! [...] 09.04.10 - 06:12 Uhr

Hm...
Bei 40 hab ich aufgehört zu zählen. Schätze so um die 50 ONS inkl. Partner.
Knutschereien und Fummeleien hab ich eh nicht mitgerechnet.

Meist war ich aber in festen Händen, hab nur in den Single-Zeiten etwas 'Gas' gegeben.

Ob nun gut oder schlecht, ändern kann ichs nicht. Nur eins kann ich verraten: Bin schon seit fast 6 Jahren mit 2 Kindern in einer wunderbaren Beziehung.
Denke, ich hab nur auf diesen Mann gewartet und getestet. :-)

Beitrag von lbeater01 09.04.10 - 07:21 Uhr

Hallo,

ich hatte mit meinem jetzigen Partner bisher 5 Partnerschaften. Angefangen mit 16 Jahren.
Naja teilweise war das ja dann auch nur ein paar Monate, wie das in dem Alter manchmal so ist.

Einen One-Night-Stand hatte ich. Das wars.

Mmhh ab wann eine Frau oder ein Mann nuttig ist? Keine Ahnung. Kommt glaube ich immer auf den Menschen drauf an, ob ich denjenigen dann schlampig finde oder nicht.
Kann ich nicht genau sagen.

LG
Janina

Beitrag von nixfrei 09.04.10 - 08:10 Uhr

Inkl. meinem jetzigen Partner... 2 ...

LG

Beitrag von kleinehexeanett 09.04.10 - 08:42 Uhr

insgesamt 8 und den 8. hab ich geheiratet ....

Beitrag von metalmom 09.04.10 - 08:44 Uhr

Erst zwei Mal recht lange Beziehungen, danach eine "Affaire" und dann meine Ehe.
Also mein Kerl ist Nummer Vier.
"Nuttig" wird es meiner Meinung nach, wenn die Zahl zweistellig wird. Bin halt sehr moralisch. #schein

Beitrag von berndundmonika 09.04.10 - 13:19 Uhr

Warum nuttig?
Nuten lassen sich bezahlen. "Normalfrau" hat Spaß beim Sex.

Beitrag von nur 2 09.04.10 - 08:56 Uhr

incl. meinem Mann 2 Sexpartner, keinen ONS
mein Mann incl mir auch 2 Sexpartner, keinen ONS

Aber das liegt nicht an der Moral, sondern weil es eben gleich super gepasst hat, sonst wären es bestimmt auch mehr. Und es passt auch nach 17 jahren noch... ;-)

Eine Frau oder einen Mann finde ich nicht nuttig, nur weil sie/er viele Sexpartner hatte. Ich finde Menschen nuttig, die sich durch Sex versuchen einen Vorteil zu verschaffen, z.B. Sex mit dem Chef um schnell nach oben zu kommen oder so.

Beitrag von nichtwichtig 09.04.10 - 09:12 Uhr

Den 9. hab ich vor 7 Jahren geheiratet.

Ab wann man "nuttig" ist, kann man so pauschal nicht beantworten. Wenn jemand lange Zeit solo ist, ist es nicht verwunderlich, wenn er mehrere Partner hatte, als jemand, der oft langjährige Beziehungen hat.

Promiskuitiv macht einen Menschen der fehlende Respekt vor den Partnern finde ich. Solange beide gleichermaßen okay sind mit der Idee, sich gegenseitig nur ein kurzfristiges Vergnügen zu schenken, warum nicht?

Beitrag von seelenspiegel 09.04.10 - 09:28 Uhr

<<<wie viele partner hattet ihr in eurem leben?>>>

N´ paar werdens schon gewesen sein....aber ich lebe ja noch, habe vor den Zustand auch noch eine Weile beizubehalten, und somit werden sicher auch noch einige dazu kommen, sofern nicht gerade DIE EINE und EINZIGE auftaucht.

<<<ab welcher zahl findet ihr eine frau nuttig und ab wann einen mann?>>>

Sowas mache ich nicht an der Zahl der Verflossenen fest.

Beitrag von babyglueck09 09.04.10 - 09:51 Uhr

Ich finde,dass es nicht nuttig ist, wenn man viele Partner hatte, sondern es ist für mich nuttig, wenn man jede Woche (schlimm ausgedrückt) einen anderen hat!

Meinen Mann hab ich vor 3,5 Jahren - mit 27 Jahren - kennengelernt.... logisch, dass man da vorher schon Partner hatte!

Beitrag von nicolas-juni06 09.04.10 - 09:52 Uhr

EINEN - meinen Mann! #verliebt#huepf

Beitrag von s.klampfer 09.04.10 - 10:14 Uhr

JUP ich auch! #verliebt

Beitrag von romance 09.04.10 - 12:59 Uhr

ich mache auch mit#verliebt

Beitrag von frejus 11.04.10 - 18:37 Uhr

Ich reih mich auch mal ein...wenn auch was spät dran.

Beitrag von agostea 09.04.10 - 10:57 Uhr

Genug, um damit zufrieden zu sein:-)

"Nuttig" mache ich nicht an der Anzahl der Sexualpartner fest, sondern am Verhalten der jeweiligen Person.

Gruss
agostea

Beitrag von .doctor-avalanche. 09.04.10 - 11:39 Uhr

Mir wäre neu, daß ein Mann mit zahlreichen Affairen in unserer Hemisphäre als "nuttig" angesehen würde......

Eher als Frauenheld, Frauenschwarm, ein echter Checker, vielleicht Lotterbube......... aber "nuttige" Männer? Noch nie gehört.......

Beitrag von metalmom 09.04.10 - 11:40 Uhr

Klar gibt`s das. Die nennt man "Boris Becker".

Beitrag von .doctor-avalanche. 09.04.10 - 11:43 Uhr

Für die Kohle vom Becker darf man mich auch nuttig nennen.......

Beitrag von metalmom 09.04.10 - 11:52 Uhr

Dann müsstest Du aber auch sein Aussehen übernehmen. Zur Erinnerung:
http://www.popmat.net/content/wp-content/uploads/2008/09/popmat_boris_becker.jpg
Würdest Du das wirklich wollen? #zitter

Beitrag von .doctor-avalanche. 09.04.10 - 12:12 Uhr

Hübsch bin ich im Moment auch nicht......

Aber dann wenigstens Hackfresse UND Kohle!

Beitrag von agostea 09.04.10 - 12:13 Uhr

Im moment?#schein

Beitrag von .doctor-avalanche. 09.04.10 - 12:21 Uhr

Halt's Maul Rübennase! :-)

  • 1
  • 2