Schuhe kaufen...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hasib 09.04.10 - 07:29 Uhr

Hallo,
ich hatte von Anfang an ein Problem damit für meinen Kleinen Schuhe zu kaufen. Ich bin da nicht die typische Frau die den Schuhkauf liebt, ich vermeide es bei mir eigentlich bis es unbedingt nötig ist. Da ich sehr breite Füße habe und schlecht Schuhe finde hatte/habe ich auch immer ein bisschen Angst zu schmale Schuhe für meinen Kleinen zu kaufen.
So, jetzt zum eigentlichen Problem. Wenn ich Noahs Füße ausmesse ist er immer so gerade im Weiten Bereich. Die Verkäufer (alles "teure" Läden) bei uns sind aber immer der Meinung er hätte noch die mittlere Breite, außer einer netten Verkäuferin die ich dann die Tage mal beim Deichmann angetroffen habe. Sie meinte er hätte wohl eher weite Füße, aber da hätte sie leider nur noch zwei Paar Winterschuhe da. Jetzt weiß ich auch warum mir immer alle erzählen er hätte mittlere Füße, es gibt in den Läden scheinbar nur mittlere Schuhe.
Kann mir jemand von euch sagen, wo ich gute weite Schuhe finde? Vor ein paar Tagen hat hier mal jemand von SMW-geschultem Personal geschrieben?! Woran erkene ich die denn????
Mein Sohn nimmt schon immer einen Zeh hoch über die anderen :(
Ich hoffe es kann mir jemand helfen. Ach ja, die teuren Läden haben immer nur mit dieser roten Schablone nach der Länge geguckt, und zwar im Sitzen!
LG hasib

Beitrag von maschm2579 09.04.10 - 07:56 Uhr

Hallo,

ich persönlich kann Dir nur sagen das die Beratung und die Kompetenz bei Reno Verkäufern super gut ist.
Die Qualität der Schuhe ist top, und sie haben oft die weiten Größen oder bestellen sie.

Deichmann Schuhe und Verkläufer finde ich voll Banane #augen sie sind nett aber planlos und ich meide den Laden.

Du kannst den Fachverkäufern schon vertrauen und wenn er im Laden gut mit den Schuhen läuft, wird das schon passen.

Ich habe auch immer Angst zu kleine Schuhe zu haben, und manchmal erwische ich mich wie ich echt spinne. Ich messe die Schuhe 100x aus und denke sie passen nicht.

Ach und dieses Zehenproblem hat meine Tochter auch. Der neben dem großen Zeh ist auf dem daneben. An beiden Füßen.
DAs ist ein kosmetischer Fehler und hat nichts mit zu kleinen Schuhen zu tun. War extra bei 3 Ärzten und entweder es verwächst sich oder sie hat einen Schönheitsfehler. Man könnte es operieren aber das wäre völliger Blödsinn.

lg maren

Beitrag von hasib 09.04.10 - 08:10 Uhr

Hallo,
erst mal Danke für deine Antwort!
Das ist ja meinProblem, ich vertraue den Fachverkäufern (wenn es denn welche sind???) nicht. Und zwar aus gutem Grund, sie haben die Füße immer nur mit dieser roten Schablone gemessen, OHNE WMS und dann noch nicht mal im Stehen. Wie soll das gehen?
lg hasib

Beitrag von superschatz 09.04.10 - 08:33 Uhr

Hallo,

da kommt es wie immer auf den Laden an.

Ich war in zwei Deichmann-Geschäften. Die eine Verkäuferin war sowas von grauselig, keine Ahnung von nichts und hielt es dann auch nicht für nötig mal jemanden zu holen, der Ahnung hat. Hat die Füße falsch vermessen usw.

Danach waren wir in noch einem und was soll ich sagen. Eine Topberatung. Zwei Verkäufer haben sich lange Zeit genommen, wir haben etliche Schuhe probiert, sie waren sehr nett und sie hatten Ahnung (!). :-D

Man kann es also nicht allgemein sagen.

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von andrea87 09.04.10 - 08:47 Uhr

"ich persönlich kann Dir nur sagen das die Beratung und die Kompetenz bei Reno Verkäufern super gut ist. "

Hallo,

das hört man selten:-( Ich arbeite bei Reno und habe extra eine Schulung zum Messen von Kinderfüßen gemacht.

Wir haben sehr viele Schuhe, die für breite Füße sind. Mehr für breite Füße als für Schmale. Auch können sie dir bei Reno, die Füße deines Sohnes mit einem Fußscanner ausmessen lassen. Da kannst du dann auch einen Fußmesspass bekommen -> in diesem wird aller 3 Monate der Größe& Weite des Fußes aufgeschrieben und du bekommst dadurch dann auch bei jedem Schuhkauf Rabatt.

Ich finde den Fußscanner richtig toll, zumal er dir haargenau sagt wie groß und breit der Fuß ist. Das einzig negative an dem Gerät ist, dass er erst ab Gr. 23 misst. Aber meist bleiben die Kinder vor Gr. 23 eh nicht in dem Gerät stehen.

Geh einfach mal zu nem Reno und lass dich da beraten.

LG Andrea

Beitrag von edna71 09.04.10 - 08:13 Uhr

Also, bei meiner Tochter haben wir das Problem, dass sie eher schmale Füße hat, und die Schuhe findet man auch ganz selten. Sie kann auch die MIIIer tragen, da sie so an der Grenze ist, aber nun habe ich mal schmale gefunden. Aber auch nur im Internet... Habe einfach rumgegegoogelt... unter verschiedenen SChuhmarken etc. Und hab sie nun auch im Internet bestellt, versch. zur Ansicht. Hatte keinen Nerv mehr durch weitere Läden zu ziehen, und meiner Tochter wollte ich das auch nicht mehr antun.
Ausgemessen habe ich die Füße selber, es gibt auch oft Schablonen von den jweiligen Herstellern...

LG, edna, die sich mit dem Schuhkauf auch immer verrückt macht (mein Mann rollt schon immer mit den Augen...aber ihm dürfte man das auch nicht überlassen...)

Beitrag von xunikatx 09.04.10 - 08:54 Uhr

Huhu,

wie weit ist Monheim von Muelheim an der Ruhr entfernt???
Dort gibt es den ALLERBESTEN Schuhladen. Mann, Frau, Kind, Baby. Fuer alle was dabei und die BESTEN Preise!!

Dort bekommst man die professinelste Beratung und die haben MASSIG Kinderschuhe auf Vorrat.
Allein fuer meinen Sohn (auch eher breite Fuesse) zeigte uns die Verkaeuferin 7 Paar Schuhe. Ich fand das ja zu viel denn ich haette am Liebsten alle gleich mitgenommen#schein

Es kommen wirklich Leute aus der ganzen Region nach Muelheim. Der Laden heisst Oberhoesel.

LG

Beitrag von hasib 09.04.10 - 11:22 Uhr

Hallo
und DANKE an alle für eure Antworten. Ich werde mich dann wohl noch durch den ein oder anderen Schuhladen quälen, evtl. fahre ich dann morgen mal nach Reno, den gibts hier nicht. Mühlheim ist so ca.40 Minuten von hier, da werde ich wohl eher nicht hin fahren. Oder vielleicht doch? Naja, mal sehen was ich heute oder morgen noch finde.
Werde wohl mal Fußabdrücke mit ihm machen und die dann ausschneiden, vielleicht fällt es mir dann ja leichter mich zu entscheiden.
LG hasib