MRT Ergebnis wohl gut, aber trotzdem traurig ....

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mukkelchen 09.04.10 - 07:38 Uhr

Guten Morgen Ihr lieben,

gestern war es endlich soweit ... Wir hatten mit Larissa den MRT Termin :)
Bis auf, das sie 5x sediert werden mußte #augen, bis sie endlich fest geschlafen hat und nach 2 MRT-Abbrüchen war es dann endlich um 13 Uhr geschafft und die erste Auswertung hat schon mal NICHTS schlimmes gezeigt #huepf.

Nun müssen wir noch auf die endgültige Auswertung warten, aber ich bin da guter Dinge, das nichts kommen wird ...

Leider wurde unsere Freude getrübt, als wir abends nach Hause gekommen sind :(
Mein großer Kater hatte extreme Atemnot (sind wir seit 4 Wochen am behandeln, da er immer wieder Lymphe im Brustkorb hatte) und auch ein sofortiger Besuch beim Tierarzt konnten Ihn leider nicht mehr retten #heul

Nach nur 4 Jahren musste ich meinen geliebten Bluetooth gehen lassen. Larissa´s liebster Spielgefährte ist nun in unserem garten begraben und ich vermisse ihn unheimlich ...
Sorry das ich so sentimental bin :(

In tiefer Trauer um Ihren geliebten Kater,
Mukkelchen

Beitrag von sandy828585 09.04.10 - 10:03 Uhr

Oh man lass dich mal ganz lieb drücken...#liebdrueck

LG sandy

Beitrag von bobinha 09.04.10 - 10:05 Uhr

Hi,

Das euer MRT gut ausgefallen ist freut mich. Hatte mit euch gebangt, aber da sich deine Tochter so toll macht hatte ich auch gedacht, dass alles gut ist.

Das mit eurem Kater tut mir leid. Habe keine Haustiere daher kann ich das nicht so nachempfinden.

Wünsch euch aber weiterhin alles Gute.

Bobinha mit Zweizahnspitze

Beitrag von lamington 09.04.10 - 10:33 Uhr

Na das sind ja mal gute Nachrichten!!!

Das mit Deinem Kater tut mir leid (ich habe schon mehrere Beerdigen müssen) sowas tut immer weh! Den Namen Bluetooth finde ich übrigens klasse :-D

LG

Kerstin

Beitrag von aprilmama2009 09.04.10 - 18:33 Uhr

Hallo Mukkelchen,
freue mich für euch, dass das MRT gut ausgegangen ist.
Oh mit eurem Kater tut mir leid. Es ist ein komisches Gefühl sein Haustier zu verlieren.
LG