Komme gerade vom KH morgen Einleitung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bienchen-1975 09.04.10 - 07:42 Uhr

hallo ihr lieben,


das war eine Nacht #zitter.
Es fing damit an, dass ich dachte meine Fruchtblase sei geplatzt. Mein Mann und ich wollten noch ein bisschen schlafen bevor wir ins KH fahren und auf einmal musste ich Blut husten #schock.

Wir auf ins KH, zum Glück hat der blutige Hustenreiz nachgelassen und ich hoffe das bleibt auch so, da die FÄ im KH auch nicht wusste woher das kommen könnte.

Es hat sich heraus gestellt das mein SP mit sehr starken Ausfluss abgegangen ist :-p.
Naja dann wurde unser kleiner noch soweit möglich per US vermessen und auf knapp 4 Kilo schätzt #schwitz.
Die FÄ hat mir gerade das ich morgen zum einleiten kommen soll und ich hab so bammel das das mit einem KS oder so ende... ist mein erstes Kind und gleich so einen brummer #zitter.

Danke für´s zuhören
Bienchen ET+4

Beitrag von krumel-hummel 09.04.10 - 07:46 Uhr

Hallo

Keine Panik! Mein erstes Kind war auch ein Brummer (mit 4210g)!

Eine Einleitung muss nicht mit einem KS enden!

Das wird schon!

Gruß
Hummel

Beitrag von yamboolady 09.04.10 - 07:47 Uhr

Mach dir keinen kopf wegen dem gewicht. Mein sohn wurde auch einmal auf 4 KG geschätzt hatte bei der geb aber nur 3500.
es sind nur schätzwerte!!
Bei mir wurde bei ET +4 eingeleitet, Mittwochs morgends und in der nacht um 2 war er da.
LG jessy
PS: warum wollen die schon einleiten warum wartet ihr nicht noch mit der EL vlt gehts ja doch von alleine los??

Beitrag von sexy-hexe 09.04.10 - 07:48 Uhr

meiner wog 4090g und das war eine normale und vor allem leichte geburt also keine angst.hab acht stunden gebraucht.
und es war auch meine erste geburt aber zweite schwangerschaft und jetzt bekomme ich mein zweites...also kopf hoch und toi toi toi

Beitrag von paulsliebling 09.04.10 - 07:55 Uhr

Also das mit dem Gewicht... Mein Kleiner wurde auf 3700 g geschätzt und kam dann mit 3200 g auf die Welt.

Warte mal ab.

Und eine EInleitung kann auch immer gut gehen und muß nicht im KS enden.

Viel Glück.

Beitrag von bienchen-1975 09.04.10 - 08:15 Uhr

Die FÄ im KH will aufgrund des Gewichtes einleiten, dass es sein kann das der kleine mit seiner Schulter am Becken hängen bleibt.

Mir ist mittlerweile alles wurst, hauptsache es kommt gesund auf die Welt.

Vielleicht ist die Einleitung auch nicht nötig, da ich seit heute ab und an so mens-artige Schmerzen habe, wenn der Bauch hart wird... mal sehen ob es reicht und die Geburt normal von statten gehen kann.

Beitrag von yamboolady 09.04.10 - 09:23 Uhr

ich drücke dir die daumen. wie gesagt meine Einleitung ging recht schnell und ohne Komplikationen.
Also keine angst erstmal #liebdrueck

LG und alles gute

Beitrag von andrea0815 09.04.10 - 09:40 Uhr

hallo,

ich hatte auch eine einleitung, allerdings 6 tage lang#schwitz aber mein kleiner ist auf natürlichem weg zur welt gekommen. Wegen dem Gewicht, mach dich nicht verrückt, bei mir haben sie auch immer gesagt das er 4 kg haben wird und was kam raus??? ein junge mit 3270 gr. !!!

alles gute
andrea