Bildbearbeitungsprogramm

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von wildegina 09.04.10 - 08:08 Uhr

Hallo!
Kann mir jemand ein gutes Bildbearbeitungsprogramm nennen? Wollte mal einen SST bearbeiten,um zu gucken,ob das eine Verdunstungslinie ist.Habe gehört,daß dann auf dem Negativ nichts zu sehen ist.Die Linie ist nämlich in Natura ohne Anstrengung gut sichtbar zu erkennen und auch rosa. Aber ich habe nur einen Scanner und da musste ich den Test auseinanderbauen und ausserdem ist das überbelichtet,daher so gut wie überhaupt nicht sichtbar #aerger
Also,wer kann mir eins nennen?
#danke

Beitrag von bluna123 09.04.10 - 08:10 Uhr

kannst mir gerne mal dein bild schicken oder so dann mache ich das mal,

kann das schlecht eklären wie das geht....

Beitrag von teichlauscher 09.04.10 - 09:58 Uhr

paint.net ist ein sehr gutes, ist kostenlos und ähnlich wie photoshop..... arbeite schon seit jahren damit

Beitrag von panni24 09.04.10 - 11:01 Uhr

Hallo, du brauchst nicht runterladen:
http://www.sumopaint.com/home/
Da einfach auf--->open sumo paint ---> file:open from coputer ---> Bild hochladen --->Adjustment--->negative.

Vielleicht kannst du einen Bild mit der Handy machen oder mit Photoapparat, scanner ist nicht das beste.