WW-online oder treffen?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von heike230284 09.04.10 - 08:58 Uhr

Hallo zusammen, bräuchte mal eure Meinungen.
Möchte nun aktiv meine Ernährung umstellen da ich einige Kilos zu viel auf den Rippen habe.
Habe mich nun für WW entschieden.
Nur bin ich noch am überlegen ob es online zu machen oder zu treffen zu gehen.

Sagt mir mal eure Meinungen, was ist aus eurer Sicht besser???

Freu mich über jede Meinung.

LG Heike

Beitrag von sauer183 09.04.10 - 09:08 Uhr

Guten morgen Heike!

Also, ich habe beides hinter mir und kann Dir folgendes berichten:

Ich habe beim 1. mal WW im Treffen gemacht. Es war toll und ich habe 23 kg in 6 Monaten verloren, also ne ganze Menge.

Habe dann 2 Jahre gebraucht um alles wieder drauf zu haben #heul...eher nicht so toll.

Habe dann nochmal versucht es online zu machen, mir persön,ich hat es gar nichts gebracht...weil da einfach zu wenig "druck" hinter sitzt und ich zu inkonsequent bin.

Beim Treffen hat man immer im Kopf, dass man sich dort wiegen muss und unbedingt ein gutes ergebnis erzielen möchte.
Wenn ich mich zu Hause wiege, dann bin ich sauer dass ich nicht abgenommen habe, aber esse trotzdem munter weiter #schein.

Also, wenn Du konsequent genug bist mag das Online Prinzip Dir sicher was bringen, mir hat nur das Treffen richtig was gebracht ;-).

Ich wünsche Dir, egal wie Du dich entscheidest, viel Erfolg!!

LG NAdine

Beitrag von joshimaus 09.04.10 - 11:50 Uhr

Hallo,

ich habe eine WW at Work Kurs besucht. Hat super geklappt, da der nur 14 Wochen ging, habe ich dann online weiter gemacht, aber da fehlt mir der Druck des Wiegens und ich beschupse mich selber, dafür habe ich zu wenig Routine. Jetzt gehe ich ab nächster Woche wieder in ein Treffen.

Lg Silke

Beitrag von binnurich 09.04.10 - 09:29 Uhr

sauer beschreibt schon mal recht gut mögliche Konsequenzen: beim Treffen gibt es mehr Druck. Fürs Eingewöhnen ist das Treffen nicht schlecht.

Ich kenne aber auch einige, die online gut zurecht kommen.

Bin Wiederholungstäter und daher reiht mir persönlich Online völlig aus

Beitrag von miss_bucket 09.04.10 - 10:44 Uhr

Genau richtig, Treffen mehr Druck - Online nicht. Beides versucht- und geh jetzt wieder zu den Treffen...

LG

Beitrag von reethi 09.04.10 - 11:49 Uhr

Hallo!

Ich mache WW online und habe bisher 6 Kilo abgenommen.
Ich finde es gut, auch wenn der Start etwas kompliziert war. Ich musste mich erst an das Punktezählen gewöhnen. Aber alleine das hat mir schon gut geholfen, sich nicht jedesmal etwas unbedacht in "den Mund zu stopfen".

Disziplin gehört dazu-ganz klar! Aber wo kein Fleiß kein Preis... :-p

Inzwischen komme ich gut mit dem Programm zu Recht. Man kann sich im Forum austauschen und hat eine große Auswahl an Rezepten. Ich find es prima! Bin berufstätig und habe zwei Kinder und regelmäßig zu einem Treffen zu gehen wäre bei mir auch nicht machbar.

VG
Neddie

Beitrag von mausi3600 14.04.10 - 19:34 Uhr



hallo heike

also ich mache auch zum 2 mal ww und kann nur sagen ich bin froh ,dass ich in die gruppe gehe . ich kann dir nur wie die andern sagen ich brauche den druck, hört sich blöd an ,aber ich finds persönlicher.man lernt neue leute kennen ,tauscht sich aus und ich kann die leiterin sofort fragen wenn ich was nicht verstehe oder wenn ich fragen habe.

ich wünsche dir viel erfolg lg sylvi