Schwanger und Zyste

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von milka2103 09.04.10 - 09:04 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich hab am Dienstag und Donnerstag jeweils einen Schwangerschaftstest gemacht und beide waren positiv. Gestern war ich wegen starken Schmerzen bei der Frauenärztin und sie konnte keine Schwangerschaft feststellen. Ist ja auch nicth weiter ungewöhnlich weil ich ja erst in der 5.ssw wäre....

Ich hab jetzt nur Angst, dass der Test falsch positiv anzeigen könnte wegen der Zyste :-( Oder könnte es diese Gelbkörperzyste sein die in der Frühschwangerschaft auftreten.... War gestern beim Arzt so verwirrt dass ich alle meine Fragen vergessen hab zu stellen.

Immerhin hat Sie Blut abgenommen und das Ergebnis kommt wahrscheinlich am Montag, sie sagte wenn der hcg Wert im Blut so und so hoch ist kann sie die Schwangerschaft bestätigen. Oje ich sterbe ja vor ungeduld und der ungewissheit ob ich nun schwanger bin oder nicht #zitter

Habt ihr Erfahrungen mit solchen Zysten?

Beitrag von wunderwuschel 09.04.10 - 09:18 Uhr

Das hatte ich bei meiner letzten Schwangerschaft auch und die Zyste hat sich dann in der Schwangerschaft zurückgebildet, denk positiv es ist bestimmt alles ok.;-)

Beitrag von milka2103 09.04.10 - 09:20 Uhr

Also glaubst du nicht, dass die Zyste den SST falsch positiv werden lassen kann? Im Internet findest leider unterschiedliche Ergebnisse...

Beitrag von julianeundraik 09.04.10 - 09:35 Uhr

Ich hatte auch so eine Zyste am Anfang (war 6,2 cm groß). Und in der Gebärmutter war nichts zu sehen. Beim nächsten Termin hab ich dann schon Pünktchens Herz schlagen sehen :-D
Jetzt ist die Zyste weg. War also der Gelbkörper. Keine Sorge, ist normal und alles wird gut.

LG
Juliane

Beitrag von opoku 09.04.10 - 10:29 Uhr

Guten morgen also ich war im febuar 2010 auch in der 5 ssw laut Test! Als ich zum FA gegangen bin hat man zwar die Schleimhaut aufgebaut gesehen und eine fast 5 cm grosse Zyste mein Fa meinte aber das sei nicht schlimm das sind so genannte schwangerschaftszysten! Ich hab mir gedacht ok wird wohl so sein! Mir wurde ebenfalls blut abgenommen zur kontrolle! Jedoch 1 tag später hatte ich starke schmerzen und blutungen bekommen, ich hatte eine fg im frühstadion im krankenhaus wurde ich untersucht und zu meinem erstaunen war nach dem einsetzen der Fg auch die Zyste verschwunden! Ich drücke dir ganz fest die daumen das alles ok ist bei dir und du ss bist lg