An NMT negativ getestet...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diemari 09.04.10 - 09:13 Uhr

Hi Mädels!
Ich habe heute NMT. Tempi messen tue ich erst seit Mittwoch und die ist schön hoch und ist heute auch noch gestiegen. Habe vorhin mit diesem Clearblue Test mit dem + für schwanger und - für nicht schwanger negativ getestet. Ich glaube hier irgendwo gelesen zu haben, dass das ein 25er ist, oder? Ich hole mir morgen mal ein paar Frühtests und werde Sonntag nochmal testen, wenn die Tempi immer noch so hoch ist. Kann es denn sein, dass es heute einfach noch zu früh war?
Eigentlich war ich schon guter Dinge, da meine Mens bis jetzt immer schon eine Woche vor NMT kam!
Danke Euch!

Beitrag von ipswich 09.04.10 - 09:19 Uhr

bei einem 25er kann es gut sein, dass du einfach zu früh getestet hast. ich würde mir auch einen frühtest holen und den sonntag machen (dh, ich würds sogar schon morgen machen- so lange würd ich dann gar nicht mehr warten wollen).
viel glück!#klee

Beitrag von 19mausebaer85 09.04.10 - 09:20 Uhr

hallo

könnte sein das es mit nem 25er noch zu früh war mach das mit dem Früh test so wie du es vorhast schöän mit morgen pipi.

Halte alle daumen gedrückt ich habe am 13.04. nmt und bin auch guter dinge meine tempi steigt schön.

LG