Druck nach untern? 32.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilly7686 09.04.10 - 09:23 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Seit ein paar Tagen spür ich manchmal so einen Druck nach Unten. Der Bauch wird dabei manchmal auch hart, aber nicht immer.
Sind das schon Senkwehen? Oder was anderes? Muss ich mir Sorgen machen?

Wünsch euch einen schönen Tag!

Beitrag von curlyprinces 09.04.10 - 09:33 Uhr

Hi.....dein Körper bereitet sich langsam auf die Geburt vor;-)Ich denke das sind Senkwehen............

Wenn du dir unsicher bist dann geh mal zu deinem FA und lass ein CTG machen! So lange du keine Schmerzen hast die UNERTRÄGLICH sind, brauchst du dir sicher keine Gedanken machen....schließlich hast du nur noch 7-8 Wochen vor dir:-)

lg nici

Beitrag von dgks23 09.04.10 - 10:35 Uhr

Hallo!!!!!!

Ich hatte das gestern auch, hab gleich mal gepostet. Und die meinten alle ich hätt mich etwas überangestrengt (war den ganzen Tag auf achse)

Und meine Mutter hat gesagt, das schon7 Wochen vor der Geburt solche Senkwehen auftauchen können!

Bald wird ernst!

glg Silvia

Aber wenn du dir noch unsicher bist, dann lass es vom Arzt abklären, sonst machst du dir das ganze Wochenende Sorgen!!!!



Beitrag von lilly7686 09.04.10 - 11:06 Uhr

Hallo!

Montag geh ich eh zum Geburtsvorbereitungskurs, da werd ich die Hebamme einfach fragen was sie meint. Aber ich hab schon gelesen dass Senkwehen 4-6 Wochen vor der Geburt anfangen können.

Na, solangs nicht weh tut wirds schon nicht so schlimm sein, oder? ;-)