Wann verlasst ihr das Haus?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von selmi22 09.04.10 - 09:33 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

meine Tochter(gestern 3 geworden)geht seit Dienstag in den Kindergarten.
Diese Woche hatte ich noch Urlaub und ich habe sie immer gegen 9:00 Uhr hingebracht.
Nächste Woche werde ich mich schon um 7:20 auf den Weg machen müssen.

Nun zu meiner Frage:
Wann verlasst ihr morgens das Haus und wie alt sind eure Kleinen?

LG
Selma

Beitrag von ayshe 09.04.10 - 09:36 Uhr

hallo,

mein mann bringt unsere tochter in den kiga, auch immer so, daß sie kurz vor 9.00 da ist, außer wenn sie etwas vorhaben und schon um 8.30 dort sein sollen eben.
das geht schon ein paar jahre so, seit sie 17 monate ist und nun wird sie 6, letztes kigajahr ;-)

Beitrag von peachii 09.04.10 - 09:37 Uhr

Hallo,

Mia ist auch seit kurzem drei Jahre alt.
Wir gehen um 8 Uhr aus dem Haus und um 8:15 Uhr fahre ich von der Kita wieder los, zur Arbeit.

Wecken tue ich Mia um 7 Uhr.

Grüße
Peachii

Beitrag von tattel 09.04.10 - 09:38 Uhr

Hi,

da mein Sohn gegen 8.15 Uhr Richtung Schule aufbricht, bringe ich kurz drauf die Kleinen in den Kiga.

D.h. ich bin ab 8.30 kinderlos:-p.

LG

Tanja 9,8,5,2

Beitrag von evaundpaul 09.04.10 - 09:46 Uhr

Guten Morgen,
wir gehen auch so gegen 7.20 Uhr, spät. um 7.30 Uhr.
Wenn ich nicht arbeite, also mo. und mi., lass ich sie schlafen und wir gehen spät. um 8.00 Uhr.
Geweckt werden sie spät. um 6.45 Uhr, wenn wir vor 8.00 Uhr gehen, sonst wird es zu hektisch.
Meine Jungs sind fast 5 und 6,5 Jahr.
Gruss, Eva

Beitrag von tigerente08 09.04.10 - 09:47 Uhr

Also Ben ist 2,5 Jahre und geht seit letztem August in den Kindergarten.
Er ist um 7:10 Uhr im Kindergarten, d.h. er muss um 6:30 aufstehen.
Wenn mein Mann frei hat, kann er "ausschlafen", das ist dann so gegen 7:00 Uhr, dann ist er so gegen 8:00 Uhr im Kindergarten.

LG.
Nadine

Beitrag von turmmariechen 09.04.10 - 09:52 Uhr

Hallo Selma,

habe zwei Jungs, gerade 4 J. & 7J. Der Große geht um 7.15 h Richtung Schule und der Kleine düst mit Papa los zum Kiga. Ich muss in die andere Richtung aber wir verlassen alle um 7.15 h das Haus.

Beitrag von sami.flower 09.04.10 - 10:08 Uhr

Hallo,

Yannick geht schon seitdem er 6 Monate alt ist in die Krippe,jetzt in den Kindergarten. Er wird mittlerweile im Mai schon 4 Jahre jung. Jeden morgen muss Yannick 5:30 aufstehen. 6:10 verlassen wir das Haus,damit wir 6:40 in der Kita sind.

Ich wäre froh wenn wir andere Zeiten hätten aber wir haben uns daran gewöhnt. Ab nächstes Jahr hab ich wahrscheinlich das Glück nur noch halbtags arbeiten zu müssen,dann sieht es alles anders aus:-D.

Lg Kathi+Yannick,dem das frühe aufstehen mittlerweile nichts mehr macht

Beitrag von johanna1972 09.04.10 - 10:12 Uhr

Hallo,

im Moment gehen wir aus dem Haus - wie wir fertig werden, Max muss bis spätestens 9.00 h in der Kita sein.

Als Max mit 14 Monaten in die Kita gekommen ist - war er schon um 7.30 h in der Kita (meistens als allererstes) weil ich zur Arbeit musste. Wir brauchen nur 2 Minuten mit dem Auto zur Kita, so dass ich um 7.25 mit ihm runter bin. Im Moment geniessen wir den Luxus - dass er schlafen kann und aufsehen kann wie er mag.

LG Johanna

Beitrag von manu123456 09.04.10 - 10:14 Uhr

meine beiden sind 7j und 4 j alt.
um 7.45 uhr fahre ich die kids in ihre kigas.
der große liefere ich pünktlich um 8 uhr ab und den kleinen so gegen 8.15 uhr.

nach den sommerferien wird der große eingeschult und dann werden sich die zeiten wohl ändern.

lg manu

Beitrag von anastacia2004 09.04.10 - 10:17 Uhr

Hallo,

wir sind morgens ab 06:40h unterwegs, damit unser Zwerg um 7:00h im KiGa und ich gegen 7:30h im Büro bin. D.h. in der Woche muss er um 6.15h aufstehen und es darf nicht getrödelt werden #schwitz Aber er kennt es nicht anders; er ist mit 2 Jahren in den KiGa gekommen.

LG

Beitrag von oceans11 09.04.10 - 10:17 Uhr

Hi,

Annika (3,5 J.) ist meist kurz nach 7 im Kindergarten, ich fahre anschließend auf Arbeit. Später würde ich meine nicht dorthin bringen wollen, will ja selbst irgendwann mal heim von der Arbeit ;-)

LG

Beitrag von 17876 09.04.10 - 10:18 Uhr

Hallo,

wir fahren immer um 8:00 Uhr in den Kiga, allerdings muß ich auch nicht auf die Arbeit!

Mein Sohn ist 3,5 Jahre!

L.G.

Beitrag von olitschka1982 09.04.10 - 10:20 Uhr

Hallo!
Bei uns ist das so dass wenn ich Frühschicht habe d.h. ich geh um 6.00 aus dem Haus, bringt mein Mann unseren 4 jährigen Sohn um 7.00 in den Kiga und fährt weiter auf die Arbeit.
Wenn ich aber frei oder Spätschicht habe, ist er erst um 9.00 Uhr im Kiga.
Lg und schönen Tag noch;-)

Beitrag von rinni79 09.04.10 - 10:24 Uhr

Hallöchen,

wir gehen 7.40Uhr aus dem Haus und sind dann 8.10Uhr in der Kita. Der Große(6Jahre) steht so ca.6.50Uhr auf und der Kurze(2Jahre und 9Monate) 7Uhr. Ich steh so ca.6Uhr auf, mal 5.45Uhr mal 6.10Uhr, je nach dem wie ich raus komme.

LG.Co.

Beitrag von mysterya 09.04.10 - 10:33 Uhr

Ich bin Studentin und entweder fangen meine Kurse um 8 Uhr oder um 10 Uhr an.

8 Uhr Kurse sind aber selten. Gibt nicht so viele dozenten, die das machen. Daher kommt es höchstens 1-2 die Woche vor.

Dann stehen wir um 6 Uhr auf gegen 7:15 Uhr ist sie dann in der Kita und isst dort Frühstück. Ich brauch dann 45 min zur Uni.

Die anderen 3-4 Tage stehen wir gegen 7 Uhr auf, essen zusammen Frühstück und sie ist gegen 8.30-8.50 Uhr in der Kita. Je nach dem wie zügig sie mitgeht.

Wenn ich um 8 da sein muss, fahr ich sie eher schnell mit dem Kiwa, sonst wird das zu knapp. Aber an den anderen tagen laufen wir zusammen hin, weil es nicht soo weit weg ist.

LG Mysty

Beitrag von sumamaso 09.04.10 - 10:44 Uhr

Hallo Selma,

ich stehe um 4.30 Uhr auf um mich fertig zu machen. Meine Große (6 Jahre) muß um 5.10 Uhr aufstehen (sie bummelt gerne) und mein kleiner mann (15. Monate) steht um 5.45 Uhr auf.

Wir verlassen das Haus so gegen 6.15 Uhr damit wir in der Krippe und Kindertagesstätte (alles in einem Haus) um 6.25 Uhr sind.

Ich fahre danach auf meine Arbeit und muss um 7.00 Uhr anfangen.

Aber ab Sommer geht meine Große in die Schule, mal sehen wie ich das denn hinbekomme da denke ich mal das wir spätestens um 6.00 Uhr das Haus verlassen müssen. Dann muß ich erst in die Schule (Hort) und danach in die Krippe.

LG Susi

Beitrag von sissy1981 09.04.10 - 10:53 Uhr

Meine beiden gingen jeweils mit 2,8 Jahren in den Kig. Der ist - je nach Laufstärke der Kinder ca. 10 Minuten von zuhause entfernt und öffnet um 7:30 Uhr (Einlass ist meist schon etwas früher) sodass wir gegen 07:10 das Haus verlassen.

Ich hab immer gerne viel Zeit auf dem Weg

Beitrag von loonis 09.04.10 - 11:01 Uhr




Unterschiedl. ist's bei uns ....
da ich nur nachts arbeite (30h Wo) ,mein Mann voll in 3 Schichten....
Daher bringt mal mein Mann ,mal ich d.Kids (7 u. 3 Jahre) ...
der Große muss bis spätestens halb 9 in d.Schule sein ,die Kleine bis auch spätestens 8:30 Uhr in d. Krippe (hier ist d. Krippe bis z.T. 4 Jahre)...da gibt es dann Frühstück.

Meist verlassen wir 7:45 Uhr das Haus ....


LG Kerstin

Beitrag von gioia0107 09.04.10 - 11:05 Uhr

Hallo!

Also in der Regel ist Lukas um kurz vor 9Uhr im Kiga. Wir haben auch nur 5 Min Weg.
Wir schaffen es selten früher. Lukas ist ein Langschläfer und Kuschelmonster und morgens kaum aus dem Bett zu bekommen. Falls er mal ganz früh wach ist und hier rumquängelt, bring ich ihn früher, oder wenn ich nen Termin hab, aber das ist selten.
Er ist grade 4 Jahre alt geworden.

LG Verena mit Lukas 4 und Lucy 8 Monate

Beitrag von perserkater 09.04.10 - 11:11 Uhr

Hallo Selma

Mein Sohn ist 3 Jahre alt und ich bringe ihn 8.30 Uhr in den Kiga.

Ich bin mit meiner Tochter noch in Elternzeit. Somit haben wir Frühs genug Zeit.

LG

Beitrag von hedda.gabler 09.04.10 - 11:30 Uhr

Hallo.

Ich muss in der Regel um 9:00 im Büro sein und kann meine Kleine ab 8:00 Uhr bis spätestens 8:30 Uhr zur Tagesmutter bringen ... wir verlassen das Haus spätestens um 8:10 Uhr, damit meine Kleine spätestens um 8:20 Uhr bei der Tagesmutter ist und ich den Bus um 8:30 Uhr bekomme.

Ab dem Sommer geht meine Kleine in den Kindergarten. Dort kann ich sie schon ab 7:30 Uhr hinbringen. Allerdings werde ich das wohl weniger nutzen, da es ausreicht, wenn ich um 9:00 Uhr im Büro bin, es sei denn wir haben schon um 8:30 Uhr ein Meeting (kommt jetzt auch vor, dann gebe ich meine Kleine um 8:50 Uhr bei der Tagesmutter ab, um den Bus um 8:00 Uhr nehmen zu können).

Meine Tochter wird Ende Mai 3 Jahre alt.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von lisanne 09.04.10 - 11:54 Uhr

Hallo Selma,

zweimal in der Woche, wenn ich zur Arbeit muss, geht Fabian ab 7.45 Uhr in den Kindergarten. An den anderen drei Tagen meist so zwischen 8.15 Uhr und 8.30 Uhr. Wir sind selten mal spaeter dran, meine beiden Jungs sind Frühaufsteher.

LG Lisanne

Beitrag von shorty23 09.04.10 - 12:14 Uhr

Hallo Selma,

meine Tochter ist zwar noch etwas jünger (20 Mon.), ich antworte aber trotzdem mal. Wir gehen meist so gegen 7.30 spätestens 8 Uhr aus dem Haus und bringen unsere Tochter in die Krippe. Ist doch super, wenn sie diese Woche zur "Eingewöhnung" erst bisschen später hin ist und ab nächste Woche geht es dann "richtig" los. Finde es schon recht stressig manchmal morgens, aber man gewöhnt sich daran.

LG

Beitrag von selmi22 09.04.10 - 12:49 Uhr

Für die zahlreichen Antworten, da ich ja nun gelesen habe, dass teilweise schon die Kleinsten unter uns SO früh aufstehen habe ich nun keine Bedenken mehr meine Motte gegen 6:30 zu wecken.
LG
Selma

  • 1
  • 2