paukenerguß

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ehe 09.04.10 - 09:35 Uhr

hallo ihr lieben

wir kommen grade vom hno arzt mein kleiner hat seit einer woche die ohren enzündet er nimmt jetzt antibiotika seid einer woche jetzt bekommt er einen neuen saft es ist wohl eine schlimme entzündung in den ohren
kennt sich einer aus damit wenn es nicht besser wird soll er die pauken rörchen bekommen was ist das und was darf mein kleiner dann noch lieben dank für die antworten


l.g.
biene mit tim (2jahre) der keine schmerzen hat

Beitrag von mariem 09.04.10 - 09:59 Uhr

überhaupt nicht schlimm, der eingriff ( bei uns sogar mit polyphen entfernung dauert so ungefähr 15-20 min, wird unter vollnarkose gemacht, meine große war 3 dabei ). danach darf deine große ne zeitlang nicht baden und danach nur mit in öl geträkter watte in den ohren. nach ca. 1 jahr fallen die paukenröhrchen denn einfach raus bei uns lagen sie aufeinmal morgens im bett.

Bei meinem kleinen ( 21 monate) war es vor ca. 3 moanten wie bei deinem doch meine HNO ärztin gab uns Otovowen tropfen echt supi 2 wochen lang und er paukenenguss war weg. Der vorteil dieser tropfen ist das sie hömeopathisch sind. er hat sie alle stunde bekommen 4-7 stück. frag doch nochmal bei deinem HNO nach ansonsten aknnste die glaube ich auch frei in der apotheke kaufen. Die haben uns die OP erspart.

LG Mariem

Beitrag von babylove05 09.04.10 - 10:03 Uhr

Hallo

also meiner Schwester ihr Sohn hatte das auch ... aber es gibt da wohl mehrer varianten ... ihr Sohn durft z.b noch schwimmen ohne Ohrenstoebsel .
Meiner Freundin ihr sohn hatte es vor 3 jahren , und der druft den Kopf nicht unter wasser bekommen ,..... Aber es gibt wohl so stoebsel die man anfertigen lassen kann die das Ohr dann dicht machen ....

Ansonst konnte er aber alles machen was er vorher auch gemacht hat

Mein sohn hatte jetz auch ne boese MOE ... dem ist das Ohr ausgelaufen , ging aber jetz mit 3 tagen antibotikum gut wieder weg

Lg Martina