Pilz und kein Rezept

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von serena5 09.04.10 - 09:42 Uhr

Guten morgen,

mein FA hat am Dienstag einen Pilz festgestellt. Ich dachte mir nichts dabei bis ich gehört habe, dass man da dringend Tabletten nehmen sollte.

Tja gestern war ich mal wieder wegen Blutungen im KH und habe es angesprochen. Die Ärztin meinte nur, wenn der Arzt nichts verschrieben hat, wird sie es auch nicht tun. Ich soll nächste Woche wieder zu ihm und bis dahin abwarten.

Und jetzt? Einfach in die Apotheke oder wirklich abwarten? Ich werd echt noch verrückt!

LG Serena

Beitrag von sexy-hexe 09.04.10 - 09:45 Uhr

geh zu deinem fa und bestehe auf ein rezept!ein pilz muss behandelt werden!

Beitrag von bhiala 09.04.10 - 09:46 Uhr

Hallo Serena,

also ich kämpfe nun auch schon seit gut 3 Wochen mit nem blöden pils rum. Allerdings bin ich der Meinung das man etwas einnehmen sollte. Weil die Infektion ja zur Gebärmutter vordringen kann. Mein Arzt hat mir Vagisan verschrieben die nehm ich nun auch schon einige Zeit. Die schaden nicht und bauen den PH-Wehrt wieder auf. Besorg dir die doch einfach. Glaub dafür brauchst du kein Rezept. Kosten ca 12 Euro.

Alles Liebe und Gute Diana

P.S. Ich hatte bis vor kurzen auch ständig mit Blutungen zu kämpfen. Wie weit bist du denn?

Beitrag von serena5 09.04.10 - 09:48 Uhr

Hallo Diana,

danke für den Tipp. Muss nachher eh in die Stadt und werde mich dann mal in der Apotheke informieren.

Ich bin in der 9.SSW

Beitrag von bhiala 09.04.10 - 09:49 Uhr

Hast du starke Blutungen oder nur leichte ? Ja wie gesagt du solltest dir auf jeden Fall was holen. Verstehe nicht das dein FA dir nix verschrieben hat.

Beitrag von mamemaki 09.04.10 - 09:51 Uhr

pilz ist nicht gleich pilz. oder besser gesagt jede von uns hat immer pilze in ihrer vagina und das ist auch gut so! nur wenn sie überhand nehmen werden sie lästig und dann auch gefährlich...

wenn dir dein arzt kein rezept verschrieben hat, heisst das warscheinlich dass die anzahl nicht so gross ist, dass es behandelt werden muss.

wie meine vorschreiberin - rezeptfreie produkte in der apotheke die das säure-basen gleichgewicht in der vagina wiederherstellen kann man so oft und viel nehmen wie man will und ist bei unangenehmen juckreiz sehr zu empfehlen! (z.b. Multigyn).

achja, nochwas: falls du jetzt überhaupt lust auf sex haben solltest: ich empfehle dir nur mit kondom bis du das beim nächsten FA termin abklären lasst - sonst steckt sich dein partner auch an und ihr müsst dann beide behandeln (müsst ihr eventuell eh schon...)

Beitrag von myimmortal1977 09.04.10 - 09:57 Uhr

Du kannst auch selbst in die Apotheke gehen. Sonst ruf nochmal bei Deiner FA an.

Ich war selbst wegen einer Pilzinfektion während meinder SS im Krankenhaus. Die Infektion hatte schon meinen Gebärmutterhals weich gemacht.

Ein Pilz sollte während der SS immer behandelt werden.

LG Janette