fibroadenome und schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ddchen 09.04.10 - 09:59 Uhr

guten morgen

bei mir wurden letztes jahr 2 knoten gefunden, welche aber gutartig sind.

ich habe mich gegen das entfernen ausgesprochen da ich die knoten sehr gut selber fühle und somit den wachstum gut selber merke.

nun habe ich gelesen das diese in der schwangerschaft auf eine recht enorme grösse anwachsen können da die knoten hormonbedingt sind.

vielleicht gibt es ja hier welche die ebenfalls solch knoten haben und mir sagen können wie es so in der schwangerschaft verlaufen ist.

lg
andrea

Beitrag von sunflower-26 09.04.10 - 18:02 Uhr

Hallo,

ich habe auch einen solchen Knoten, wußte allerdings vor der Schwangerschaft nichts davon, er wurde beim ersten Ultraschall gefunden.
Ich hatte während der Schwangerschaft und Geburt keine Probleme damit (Knoten ist an der Außenwand der Gebärmutter, vielleicht wäre es anders gewesen wenn er innen wäre). Gewachsen ist er allerdings ganz ordentlich, am Schluß war er etwas größer als ein Tennisball, ca. 8cm Durchmesser, und auch gut zu fühlen bzw. sehen - Leute die nicht gewußt haben was es ist meinten immer mein Baby würde den Po bzw. ein Füßchen rausstrecken :-)

Wünsche Dir eine schöne Schwangerschaft!