Anzeichen für den Geburtsbeginn???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von italienbaby 09.04.10 - 10:50 Uhr

Hallo, ich habe einen ca 1,5 cm geöffneten Muttermund und der Gebärmutterhals hat laut meiner Ärztin eine länge von 1cm. Seit heute Morgen habe ich braunen Ausfluss und leichte Schmerzen wie bei der Periode.
Sind das Anzeichen für die Geburt oder soll ich lieber zum Arzt.
LG Italienbaby

Beitrag von lienschi 09.04.10 - 12:04 Uhr

huhu,

das könnte die Zeichnungsblutung sein, die mit dem Ablösen des Schleimpfropfs zusammenhängt.... das wäre dann ein Anzeichen, dass die Geburt bald losgeht.

Aber wenn Du Dir unsicher bist, oder die Blutung und/oder die Schmerzen mehr werden, dann lass lieber den FA oder die Hebamme mal kucken.

lg und alles Gute #klee , Caro

Beitrag von tykat 09.04.10 - 16:01 Uhr

So fing es bei mir auch an.Mensschmerzen und brauner Ausfluß.24 Stunden später war mein Schatz da#verliebt

Alles Gute für die Geburt!

Beitrag von liasmama 09.04.10 - 20:48 Uhr

Klingt guuuut! :-D

Alles Liebe! #verliebt