sind so unvernünftig...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von dia111 09.04.10 - 11:15 Uhr

hallole,

eigentlich warten wir auf meine erste Mens,damit wir wieder anfangen können zu üben,
doch wir sind so unvernünftig, mein Mann und ich wollen einfach nicht verhüten,hatten jetzt schon 2 mal#sex ohne zu Verhüten.
Es ist schwer,bei einem KiWu an Verhütung zu denken,gut das ich so unvernünftig bin,das war klar,aber mein Mann???
Das war nach der 1FG nicht so,er wollte erst gar nicht mit mir #sex,und jetzt das???

Ich weiß,das ich nach 2FGen hintereinander auf jedenfall erstmal warten sollte,aber es ist einfach zu schwer.Zumindest weil ich denke das es einfach daran liegt das ich ne dopp. Gebärmutter habe und es sich eben diesmal an eine nicht so gute Stelle eingenistet hat.

Wie geht ihr damit um?

Mein Kopf will einfach nicht an die Verhütung denken.... ach man,alles so besch.....

und gleich nochmal eine Frage, ich messe ja jetzt keine Tempi mehr und führe auch kein ZB, habe aber immer einen unregelmäßigen Zyklus gehabt(32Tage bis 51Tage oder einaml sogar 3mon nicht),es ist schwer Monate lang auf die Mens zu warten und sie kommt nicht.Sollte ich doch ab und an mal messen?Damit ich wenigstens nen Anhaltspunkt habe?

LG
Diana
mit 2#stern(3.1 und 26.3.10) fest im #herzlich und meine 2 Mädels an der Hand

Beitrag von lilaluise 09.04.10 - 11:29 Uhr

hallo
ich hab ja auch nicht verhütet..ging nicht...:-D
hab ab und zu einen ovu gemacht...und nach 1 Monat nach der AS war der dann auch positiv....würd ich dir raten statt Tempi messen!
Viel Glück#klee

Beitrag von dia111 09.04.10 - 11:34 Uhr

Will eigentlich nichts mehr tun, weder Tempi noch Ovus geht ja auch ins Geld wenn ich doch so lange Zyklen habe

Danke dir

Beitrag von lilaluise 09.04.10 - 11:43 Uhr

spürst du denn wenn du deinen eisprung hast?mittelschmerz, zervix etc?ich merk es immer ziemlich gut und wusste deshalb dass ich in der ersten zeit nach der AS keiinen Eisprung hatte, erst eben nach 4 Wochen!

Beitrag von dia111 09.04.10 - 12:14 Uhr

ich habe immer Tempi gemessen,auch nach der 1FG deswegen weiß ich das ich gleich einen hatte.

Habe zwar Mittelschmerz nach meiner ersten FG gehabt,kann aber nicht wirklich zuordnen ob ES oder nicht,da ich auch nach dem ES Mittelschmerz hatte.
ZS könnte ich kontrollieren,ja.

Jetzt bin ich ja erst 2Wo nach meiner 2FG und hatte gestern kurz nen Mittelschmerz,wäre aber noch zu kurzfristig,für ES ,da ich immer 32ZT oder mehr hatte.

Beitrag von froschi0812 09.04.10 - 12:29 Uhr

Ich kann dich gut verstehen.

Wir haben heute erfahren, dass unser Kind Trisomie 18 hatte, was natürlich auch vererbar wäre.

Wir werden nun auch untersucht...das Ergebnis kommt in 4 Woche. Natürlich darf jetzt auf keinen Fall was passieren, aber die Pille zu nehmen, würd ich auch nicht schaffen...

Wir passen die nächsten 4 Wochen einfach auf.....

Dann hoffe ich, dass bei uns alles oke ist, und dass es einfach so passiert (ss), ohne großartig zu üben.

Und außerdem: in meinem Umfeld gibt es immer mehr Frauen, die echt lange brauchen um ss zu werden.

Wer sagt euch denn, dass es sofort klappt? Dann verhütet man (z.B.) 3 Monate um dann nochmal nen Jahr zu versuchen ss zu werden?

Ist doch bekloppt!

Beitrag von dia111 09.04.10 - 12:55 Uhr

Nach meiner ersten FG haben wir auch nicht verhütet und bin gleich im 2ÜZ wieder SS geworden,doch das Krümel wollt auch nicht bei uns bleiben.

Jetzt mache ich mir natürlich schon gedanken,da ich auch nach der 1FG gleich wieder nen ES hatte.

Aufpassen, naja mal geht es gut mal nicht :-p

Haben extra Kondome gekauft,haben sie jetzt noch nicht benutzt.
Ist echt schwierig

Beitrag von evileni 09.04.10 - 14:21 Uhr

Hallo,
ich kann dich verstehen. Uns ging es nach zwei Wochen Warten (nach der AS) genauso. Kondome finden wir nicht so doll, die Pille will ich auch nicht nehmen. Und irgendwie hatten wir beide das Bedürfnis. Ich hoffe, dass der Körper weiß, was gut für ihn ist. Ich hatte vorher auch immer lange Zyklen, daher bin ich mal gespannt, wie das jetzt wird.
Liebe Grüße, Eva

Beitrag von dia111 09.04.10 - 17:25 Uhr

Danke dir.

Ja,meine Zyklen sind endlos.
Ich denke auch das mein Mann die Kondome einfach nicht mag, gut nach der 1SS hatten wir auch so verhütet (gut ein Unfall gab es da schon- wurde dann auch gleich wieder SS) aber die Pille will ich auf keinen Fall.

Naja,dann heißt es jetzt eben,auf den Körper bauen, entweder er ist bereit dazu oder eben nicht.
Hatte ja keine AS nur die FÄ meinte,das wir jetzt einfach 3mon warten sollten,damit sich der Körper erholt-lol.

Wünsche dir aber alles alles Liebe

Beitrag von hannah.25 09.04.10 - 14:40 Uhr

liebe diana,

lass dich erstmal fest drücken. #liebdrueck
ich kenn so ein gefühlschaos einfach allzu gut. der kopf sagt was anderes als das herz und es ist total schwer, da die richtige balance zu finden.

also was deine frage zum tempi messen angeht, kann ich dir leider nicht helfen. da kenn ich mich mal so gar nicht mit aus, weil ich das nie gemacht habe.

aber ich kann deine gefühle gut verstehen, dass du nicht verhüten magst. ihr habt euren kiwu und den wollt ihr eben erfüllen. also kein wunder, dass die verhütung wegbleibt. dass dein mann genauso nicht verhüten mag, deute ich, dass er einen ebenso großen kiwu hat wie du und ich denke, er merkt, dass du eben von der psyche her bereit wärst.
ich seh es so, dass der körper schwanger wird, wenn er bereit dazu ist. ich denke nicht, dass irgendwelche wartezyklen eine weitere ss beeinflussen. viel mehr hört sich deine doppelte gebärmutter als problem an. aber damit kenn ich mich auch nicht aus, um da näher was zu sagen. ich hoffe, dass dies kein problem darstellt. wünsch ich euch von ganzem herzen.

ich würd sagen, hör auf dein herz. man weiß nie, wann ihr wieder schwanger werdet. wenn ihr zu einer neuen schwangerschaft bereit seid, dann wagt es. nur allein das schicksal weiß, was es mit euch vorhat, glaube ich.

ich wünsch euch alles, alles gute! und ich drück dir die daumen, dass sich euer wunsch erfüllt! #liebdrueck

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von dia111 09.04.10 - 17:23 Uhr

Danke,

ich glaube das ist der Zuspruch den ich gesucht habe.
Unser Herz sagt einfach ja und ich wäre auch wieder dazu bereit.
Bei meinen ersten SS war das ja auch kein Problem beid er dopp.Gebärmutter,und auf einmal sagen alles es liegt daran.
Waren meine beiden Kinder doch nur Glück?????
Nein das kann nicht sein.

Eigentlich wollte ich ja schon noch meine Mens abwarten,aber ich denke auch wenn mein Körper bereit dazu ist,ist er es eben.Nur Angst habe ich schon etwas.

Aber ich kenne ja auch solche und solche Leute die abgewartet hatten und trotzdem ne FG hatten und welche dir gleich wieder ohne Mens ss wurden und es ging gut.

Aber trotzdem sagt der Verstand,noch warten.Doch das Herz sagt einfach,legt es darauf an.

Danke dir