wer hatte das auch? Frage zu Herzfrequenz beim CTG

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 19082005 09.04.10 - 11:55 Uhr

hallo zusammen,

war am mittwoch mit meiner beleghebi in dem krankenhaus in dem ich entbinden möchte. da wurde ein ctg gemacht und da war die herzfrequenz von meinem zwerg immer so bei 160. jetzt soll ich morgen nochmal zur kontrolle kommen. jetzt hab ich ständig angst das da was nicht in ordnung ist und bin total nervös. wer hatte das auch schon?

lg melanie mit maik an der hand (07.12.07) und bauchzwerg joel

Beitrag von lolia1 09.04.10 - 11:57 Uhr

Soweit ich das noch in Erinnerung habe ist 160 noch normal#kratz,

wurde dies bezüglich denn was gesagt?

LG Petra

Beitrag von 19082005 09.04.10 - 12:05 Uhr

nur eben das ich morgen nochmal zur kontrolle kommen soll es aber nicht gefährlich trotzdem mach ich mir gedanken.

Beitrag von dat-melli 09.04.10 - 12:00 Uhr

Kommt darauf an wieviele Punkte dir gegeben wurden durch das CTG, alles unter unter 7 Punkten muss man nochmal zur Kontrolle war jeden Falls bei mir damals so.

Mußt mal schauen die Punkte werden im Mupa eingetragen.;-)

LG dat-melli

Beitrag von 19082005 09.04.10 - 12:04 Uhr

hä das mit den punkten verstehe ich nicht habe ich noch nie gehört. die haben gar nichts in den mupa eingetragen.

Beitrag von dat-melli 09.04.10 - 12:08 Uhr

Na man bekommt Punkte diese werden jedenfalls beim Gyn eingetragen in den Mupa nach jeden CTG das beste ist 10/9 Punkte aber macht wahrscheinlich auch jeder anders, frag mal am besten nächstes Mal nach. ;-)

Beitrag von kimben 09.04.10 - 12:05 Uhr

hallo !!!

alles zwischen 120 & 160 ist normal.
da würd ich mir noch nicht so sorgen machen.


das punkte in den mupa eingetragen werden hab ich bei allen drei Ss nicht gehabt.muß ich mal nachfragen....

lg

simone

Beitrag von juju277 09.04.10 - 13:03 Uhr

Hi,

in meiner 1. Schwangerschaft war auch einmal die Herzfrequenz vom Kleinen etwas hoch. Das lag aber damals daran, dass ich kurz vorm Termin noch in der heißen Wanne lag (hatte die Uhrzeit um ne Stunde verpennt) und dann schnell losgehechtet bin um noch einigermaßen rechtzeitig zu kommen.
Das heiße Wasser und dann das Gerenne inkl. Treppen rauf ist dem Kleinen halt auch anzumerken gewesen.

Meine Hebi hat damals etwas länger CTG geschrieben und mich Wasser trinken lassen, dann wurde die Herzfrequenz allmählich wieder besser.

Also, 160 ist ja noch im Normbereich, ich würde mir erstmal keine so großen Sorgen machen, vielleicht waren's ja bei dir auch äußere Einflüsse.

LG juju