Mädchennamen verzweifelt gesucht!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von magokatze 09.04.10 - 12:32 Uhr

Hu Hu


ich bin am verzweifeln. Unsere Kleine ist zwei Tage jung und hat noch keinen Namen. Wir waren bei Lorena doch den kann man so schrecklich abkürzen.

Lore Lola usw.

Ihr Bruder heisst Marlon. Wir suchen einen ausgefallen einfach schön klingenden und nicht zu häufigen Namen.

Wer kann helfen??

Liebe Grüsse Séverine

Beitrag von kra-li 09.04.10 - 12:35 Uhr

bleib doch bei lorena, spitzname Rena...
Lola als Abkürzung ist nun auch nicht schlimm...

Beitrag von metalmom 09.04.10 - 12:42 Uhr

Loana,
Luisa,
Lovis.
Was relativ Seltenes:
Alva (bedeutet Fee), Pixie (Elfe), Nola oder Selena (die Zarte), Dana oder Janis (engl. ausgesprochen) oder Thea (Geschenk), Stella (der Stern).

Beitrag von bienja 09.04.10 - 12:46 Uhr

oha das ist schlecht aber ihr werdet einen finden!
naja wenn ihr von lorena nicht mehr soo überzeugt seit würde ich den auch nicht nehmen! weil es sonst so ne krampfentscheidung ist!!! nur das man endlich halt einen hat!
:-(

wie wäre es mit:

Malina
Stella
Milène
Milèna
Leni
Laureen
Lina
Jolina
Milla

lg viel erfolg #schwitz

Beitrag von gretamarlene 09.04.10 - 12:46 Uhr

Hallo!

Was hälst du von "Sarina" ?

Lg

Beitrag von jujo79 09.04.10 - 12:46 Uhr

Hallo!
Ich würde nicht auf die Idee kommen, Lorena mit Lore oder Lola abzukürzen #kratz! Aber man kann ja fast jeden Namen irgendwie verhuntzen. Aber wenn ihr immer Lorena sagt, werden das die meisten Leute auch tun. Und in der Schulzeit oder so hat man eh weniger Einfluss darauf, aber das ist eben bei jedem Namen so.
Vielleicht ist hier ein Name für dich dabei:
Livia/Olivia
Leandra
Stella
Fiona
Flora
Undine
Janina/Jannika
Xenia
Alexa
Lilja
Fenja
Fenda
Nika/Nike


Was dabei?
Ich würde bei Lorena bleiben, so heißt sie doch seit 2 Tagen schon. Oder wie sprecht ihr sie an? Ich fände es da komisch, mich wieder umzuentscheiden...
Grüße JUJO

Beitrag von flunky 09.04.10 - 12:51 Uhr

Hi,

#herzlichlichen Glückwunsch erstmal :-D
Ich mag den Namen Lorena. Auf die Abkürzungen Lore oder Lola wäre ich jetzt nicht gekommen, eher auf Rena.
Loren finde ich auch schön.
Oder eben:
Luana
Linna
Viviana
Sarina
Isabella
Jandra
Nila
Andra
Serena
Selena
Jara
Jaren
Anissa
Anouk
Liana
Nadira
Inken
Milla
Leann
Liann
Saren
Talisa
Nora
Delina
Emina
Norina
Nela
Malina
Eliana
Lorina
Ria
Rica

Ist noch was dabei?
LG flunky

Beitrag von chaoskati 09.04.10 - 13:02 Uhr

AMIRA

Hab ich neulich bei irgend einer TV-Serie aufgeschnappt und hat mir auf Anhieb sehr gefallen...

Gruß K.

Beitrag von lysann 09.04.10 - 13:18 Uhr

Marlon und Mara?

LG Lysann

Beitrag von nightwitch1988 09.04.10 - 13:27 Uhr

hi

also ich würde nun nicht auf die idee kommen, lorena mit lola oder lore abzukürzen....habt ihr da schon schlechte erfahrungen gemacht?

wenn euch der name gefällt, nennt eure kleine so und besteht drauf, dass er von verwandten usw. nicht abgekürzt wird.


ansonsten:

Jelena
Florentina/ Florentine
Adriana
Marina (ist jetzt nicht ausgefallen, habe ihn aber ewig nicht mehr gehört)
Luna
Aurora
Hedwig (jaja, ich weiß, Eule von Harry Potter, aber ich mag den Namen)
Irina
Jorinde
Lydia
Mariella
Minerva
Zoe
Mina
Thalea
Violetta/ Viola
Odile
Rahel
Dorina
Darleen/ Darlene
Eleni
Emmy
Florina


lg nicci

Beitrag von emmelotte 09.04.10 - 14:11 Uhr

Hey, wenn euch Lorena doch so gut gefällt: bleibt dabei!!! Hab in meiner Klasse eine total süße ENA - wäre doch der passende Spitzname für euren Schatz!

Beitrag von sashimi1 09.04.10 - 14:19 Uhr

Hi,

erstmal herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!! Ich hoffe sehr, dass es uns nicht genauso geht mit der Namenssuche - wir tun uns diesmal auch soooooooooooooo schwer, zumal wir uns überraschen lassen wollen und somit Boy und Girl Namen suchen. #schwitz Aber ein bisschen Zeit habe wir ja noch ;-)

Mein Favorit bei den Mädchennamen ist derzeit:
Leona (Betonung auf dem o wie bei der Sängerin)

Allerdings wohne ich in Bayern und da gibt es die Lioner-Wurst-Ringe - war der erste Kommentar meines "Schwagers", als ich den Namen erwähnte :-[

LG und viel Glück und vor allem Erfolg bei der Suche!
Sashimi & Lara *29.04.08 & #ei SSW 17+1

Beitrag von katjafloh 09.04.10 - 14:40 Uhr

Milena
Belana
Mailin
Elisa
Luisa
Merle
Annika
Caroline
Carlotta
Anouk
Amelie
Martha

Und? Schon was dabei?

LG Katja + Jannik & Elisa

Beitrag von huebnsmo 09.04.10 - 15:00 Uhr

Lore und Lola sind doch gut. Kann man auch so nehmen.

Lotte, Lotta, Laura

Beitrag von erniebird 09.04.10 - 15:03 Uhr

Isalie gefällt mir sehr gut!

Beitrag von blaue-blume 09.04.10 - 15:03 Uhr

hi!

na ,da eilts ja wirklich mal :-D

marlon ist ein schöner name...

lorena ist jetzt nicht so mein fall, aber wg. dem abkürzen würd ich mir nicht solche gedanken machen, wenn ihr immer den ganzen namen verwendet, werden das auch die andern tun...


aber, hier noch ein paar vorschläge:

aurica
lealice
luvina
floralie/coralie
lonneke
lonisa
loribelle
lova
larena
turena



was dabei?


lg anna

Beitrag von blaue-blume 09.04.10 - 15:04 Uhr

was auch noch schön zu marlon passt, udn sich wirklich nicht verhunzen lässt:

nora


lg anna

Beitrag von sonne1609 09.04.10 - 15:19 Uhr

Marlon & Merle
Marlon & Laureen

Beitrag von freyjasmami 09.04.10 - 15:28 Uhr

Hallo,

die Tochter meiner Cousine heißt:

Loreena Marie
(finde die Schreibweise mit Doppel-e auch hübscher).

Lore und Lola sind noch nie gefallen.
Dafür aber folgendes:

Heenchen #schein
Alle riefen immer "Loreenchen" und meine Tochter (nur 10 Monate älter) konnte es noch nicht aussprechen und rief deshalb immer "Heenchen".
Wir fanden es alle süß #verliebt

Zur Wahl stand damals auch:

Eleonora Michelle

Die Tochter meiner anderen Cousine heißt

Weeda Emilia

Daraus wurde irgendwann "Feder". Find ich eigentlich auch niedlich.

Meine Tochter heißt

Linea Freyja

wobei es für beide Namen mehrere Schreibweisen gibt (Linnea, Linnéa, Linnaea, Freya, Freija usw.)

Freyja sprechen wir nicht, aus Linea wurde durch unsere "Feder" mal "Mimea", daraus dann "Mimeechen", heute "Lineechen".
Dumme Sprüche kenne ich nur von Urbia, da kam dann mal sowas wie "Nivea", hört sich an wie ne Damenbinde usw.

LG, Linda

Beitrag von magokatze 09.04.10 - 18:16 Uhr

Hallo zusammen


Wow Danke für Eure zahlreichen Antworten damit hätte ich nicht gerechnet.

Ich habe im www.Baby-vornamen.de Forum gelesen das der Name oft so abgekürzt wird. Das schrieben einige Lorenas.

Aber ich glaube wir bleiben bei dem Namen.

Lorena Annais Kukiz.

Ich dachte wir finden noch einen schöneren.

Also nochmals vielen Dank und liebe Grüsse

Séverine

Beitrag von jujo79 09.04.10 - 20:22 Uhr

Hallo!
Ich glaube, das gehört dazu, dass man unsicher ist, ob es wirklich DER Name ist. Das ging uns bei unserer Tochter auch so, bei unserem Sohn aber nicht. Ich habe mir da auch Sorgen gemacht, ob ich nicht später mal denke, dass der Name doch nichtd er richtige war, aber das ist Quatsch. Spätestens nach ein paar Wochen kann man sich gar keinen anderen Namen mehr vorstellen!
Und was das Abkürzen angeht: manche Leute kürzen jeden Namen ab oder verniedlichen ihn. Die machen dann aus Britta Brittchen, Stefan Steffiputz, Till Tilli... #augen. Und ihr als Eltern bestimmt ja, wie eure Tochter genannt werden soll.
Also, alles Gute!
Grüße JUJO

Beitrag von maverick81 09.04.10 - 20:20 Uhr

Hi,

meine Mädels heissen

Nika Marie und Helena Sophie.

Lg

Sabrina

http://www.nikaundhelena.de